Diese Webseite nutzt technisch notwendige Cookies und anonymisierte Statistiken [Datenschutz]. Qualifizierte Verkäufe können kompensiert werden [Offenlegung].

Grandefex Erfahrungen

Grandefex

Achtung


Es gibt Hinweise darauf, dass es sich bei GRANDEFEX um Broker Betrug handelt. Wir raten daher zu erhöhter Vorsicht bei dieser Plattform!

Einschätzung gemäß Erfahrungsberichten BETRUG
Reguliert NEIN
Auf der Suche nach einer seriösen Alternative?
Jetzt passenden Broker finden »
Erfahrungsberichte lesen oder schreiben »

Über Grandefex

Grandefex ist ein Multi-Asset-Broker, der vorgibt, dass dort Forex, Aktien und Indizes getradet werden können. Manche Kunden berichten auch von Kryptowährungen, obwohl diese zum aktuellen Zeitpunkt auf der Homepage nicht beworben werden.

Als Betreiber wird die "Soleil Rouge Inc" mit Sitz in der Dominikanischen Republik angegeben. Eine Regulierung innerhalb der Europäischen Union besteht nicht.

Grandefex macht äußerlich einen seriöseren Eindruck als viele andere Broker aus diesem Umfeld, doch der Schein trügt hier. Uns haben einige E-Mail zu diesem Anbieter erreicht, die nahelegen, dass die Betreiber keine guten Absichten hegen. Der Offshore-Standort verfestigt diesen Eindruck.

Grandefex Erfahrungen - Das sagen Kunden

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu Grandefex.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »
Bisher 153 Erfahrungsberichte aus der Community
  1. 2
    Feststellung / Frage

    Grandefex hat gut getradet bis vor ein paar Tagen. Nun ist der Gewinn weg und das Konto auf null (stillgelegt) sagen sie. Ich sollte nun noch mehr Geld einschiessen damit Sie den Auftrag schliessen können um das Kapital zu retten. Es hat sich ein zweiter gemeldet (Risikomanager)der von sich aus auch noch 4000 Euro eingezahlt hat. Ist ja vielleicht auch ein Fake. Hat jemand gute Erfahrungen gemacht? Wahrscheinlich ist besser ein Ende mit Schrecken, als jetz noch mehr zu geben und zu verlieren.

    2
    0
    1. Alles Schwindler im höchsten Grad. Ein Plitzschlag soll Sie treffen so dass gestohlene Geld vom Himmel fällt, das wenigstens die Allerärmsten etwas zu Essen kriegen.

  2. 0.1
    Vorsicht bei Grandefex

    Grandefex ist nicht seriös und bezahlt Gewinne nicht aus.
    Finger weg.
    Nachforschungen der Visa Bank ergab dass mein Geld teilweise nach Russland und teilweise nach Afrika transferiert wurde,..

    0
    0
  3. Grandefex System..Am Anfang werden nach der Einzahlung
    Gewinne auf den Auszügen präsentiert.Daraufhin drängt der
    Berater auf Einzahlung weiterer größere Beträge.Es werden auch weitere Gewinne erzielt.Wenn man eine Auszahlung verlangt,wird dies blockiert mit vielen Argumenten.Auszahlungen werden verweigert und der Beratertradet solange weiter-auch wenn man das untersagt,
    bis da Konto aud null landet Geld weg .Berater meldet sich nicht mehr.Reiner Betrug.So verlor ich 10.000 Euro seit
    01 -2020.Anzige bei der Polizei und Verbreitung in Medien einzige Chance. Geld ist wohl verloren.

  4. Wie schon so oft hier zu lesen war: auch mir wurde kein Geld ausgezahlt und kurz vor der versprochenen Auszahlung mein Konto auf Null simuliert. Davor hätte erneut noch Geld nachgeschossen werden müssen um angeblich die Rendite zu erhalten – das hatte mehrere Male zuvor auch n i c h t funktioniert! Ich habe vor zwei Wochen Strafanzeige gestellt und siehe da: die Firma Grandefex ist bereits polizeibekannt. Wer immer noch Hoffnung auf das große Geld hat oder diesen geschulten Rednern (getarnt als Berater oder Finanzmanager) Glauben schenkt: in jeder größeren Stadt gibt es eine Polizeidienststelle für Cyber-Kriminalität – bitte dort gerne nachfragen, oder Telefonnummer googeln (ZAC) bevor ihr weiter Geld verschenkt! Und am besten auch gleich eine Anzeige aufgeben wenn ihr auch betrogen worden seid, damit die Täter gefasst werden können. Weiteres Indiz für Betrug: keine Telefonnummer ist rückrufbar („diese Nummer ist nicht vergeben“) – hier wird eine Verschleierungs-Software eingesetzt und die am Display angezeigte Nummer ist Fake. Überweisungen müssen immer ins Ausland (Osteuropa) getätigt werden. Wer immer noch nicht glaubt: bitte Hinweise auf der BaFin-Seite unter „Publikationen & Daten“/ „Aktuelles“ googeln – dort wird man auch fündig. Schenkt den erkauften 5-Sterne-Bewertern keinen Glauben – ansonsten: ihr werdet selbst sehen …

  5. 2.5

    Lug und Betrug!!erst meldet sich tagelang keiner, dann nach einer Woche wollen sie einen überreden mehr Geld ein zuzahlen.
    kann mir einer mal erklären wo ich meinen Account löschen kann?. Habe glücklicherweise nur Mindestbetrag überwiesen
    danke für Tipps

    1
    0
  6. Sogenannter Herr Daniel Held ist auch mir ein Begriff. Er hat auf freundliche aber aufdringliche Weise immer wieder nach mehr Geld gefragt um mein Konto zu “retten“, so wie bei Ihnen. Ca zehn Tage vor versprochener Auszahlung wurde auch mein Konto rasch nach unten, und sogar ins Minus, simuliert, nachdem ich deutlich machte keinen einzigen Cent mehr einzuzahlen. Leider habe ich das mehrfach mit größeren Summen getan. Solange man einzahlt sehen die Gewinne im Account optisch gut aus, spricht man von Auszahlung so passiert Beschriebenes.

  7. Leider habe ich mit Grandefex auch diese schlechte Erfahrung gemacht. 250 Euro eingezahlt, dann erhielt ich einen Anruf von einem Mann, welcher für mich zuständig sein sollte. Der wollte, dass ich noch mehr Geld einzahle, noch sehr viel mehr Geld. Er sprach von tausenden von Euros. Ich sagte ihm, dass ich nicht so viel Geld investieren kann, da hat er mich ausgelacht. Er hat dann gemeint, dass ich zuerst die Verifizierung machen soll, dann werde er sich wieder bei mir melden. Doch er hat sich nie wieder bei mir gemeldet. Bei Trustpilot com habe ich geschrieben, was passiert ist. Dort hat eine Person zuerst auch geantwortet, aber nur schwammig und ausweichend, man könne meine Daten nicht finden. Ich habe ein paar Mal an Support und Verifizierung von Grandefex Mails geschrieben, habe sogar nochmals Mailadresse und Telefonnummer hinterlassen. Habe sie gebeten, mir wenigstens die 250 Euro zurück zu bezahlen. Aber keine Antwort mehr, kein Geld zurück, gar nichts!
    Mir ist folgendes aufgefallen: Seit ich mich bei Grandefex registriert habe, kriege ich ständig Anrufe und Mails von verschiedenen Anbietern, bei denen man angeblich auch Geld verdienen könne. Ich habe so bei bsb-global io nochmals 250 Euro investiert. Da hat ein Mann, welcher in Oesterreich lebt, sich bei mir gemeldet. Offiziell vor Deinen Augen wird angeblich gehandelt. Aber viel gehandelt wurde nicht. Innerhalb eines Monat einmal kam 40 Euro dazu. Sie wollen über anydesk Zugang zu Deinem PC und dann wollen sie sogar, dass man sein E-Banking öffnet. Sie behaupten, dass man das E-Banking anbinden müsse, damit die Auszahlungen schneller und einfacher verlaufen. Dazu müsse man einen Einkommensnachweis erbringen, in dem man viel Geld einzahlen müsse, welches angeblich nach 24 Stunden wieder auf meinem Konto zurück gebucht werden sollte. Das habe ich allerdings nicht gemacht. Ich bin sicher, dass dies Geld auch für immer weg gewesen wäre. Eine Frau, die sich später bei mir meldete, sagte, dass ich mehr investieren müsse. Ich sagte, dass ich das nicht kann. Sie hat sich nicht mehr bei mir gemeldet. Sie hat während einer Woche täglich meine Nummer gewählt, aber immer sofort wieder abgebrochen. Ich hatte nie eine Chance, den Anruf entgegen zu nehmen. Auch hier: wenn man nicht investieren kann oder will, wird man fallen gelassen. Mein Kontostand bei bsb-global ist im Moment bei 636.22 Euro. Ich habe am 07.07.2020 einen Antrag auf Auszahlung dieses Betrages gestellt. Am 24.07.2020 meldete sich eine Frau per Mail bei mir. Sie behauptete, dass sie mir helfen kann, dass ich das Geld erhalte. Dazu müsste ich allerdings zuerst 300 Euro für Versicherung bezahlen. Sie behauptete, dass dies wegen eines Zwischen Unternehmers sei.
    Vor Kurzem habe ich aus Versehen einen Anruf entgegen genommen, wieder so eine Firma, mit denen man angeblich handeln kann. Website traderking cc. Ich habe sofort gesagt, dass ich damit nichts mehr zu tun haben will, dass ich nun zweimal 250 Euro investiert habe und nichts mehr zurück erhalte. Da wurde behauptet, man könne mir helfen, dass ich das Geld zurück erhalte. Dazu hätte ich aber wieder Geld bei denen investieren müssen, um damit zu verdienen. Die Frechheit: Der Mann konnte mir die ersten und die letzten vier Zahlen meiner Kreditkarte nennen. Wollte, dass ich 100 Euro einzahle. Ich wollte das natürlich nicht, auch diese 100 Euro wären dann weg gewesen. Da hat er die Frechheit und sagt: Wenn ich diese Zahlung nicht mache, so mache er das für mich. Wenn ich es selber mache, verdiene ich 50 %, wenn er es mache, dann nur 5 %. Erpressung, Nötigung, was soll man dazu sagen. Als ich mich weiterhin weigerte, schrie er mehrmals ins Telefon: Denken sie an morgen, denken sie an übermorgen. Da wird auf einem eingeredet. Ich habe das Telefonat abgebrochen, doch er rief wieder an, um das gleiche nochmals zu wiederholen.
    Diese verschiedenen Firmen sind entweder untereinander sehr gut vernetzt oder es sind dieselben Personen hinter all diesen Firmen. Wenn man an einem Ort investiert und verloren hat, so versucht man es über eine andere Plattform, nochmals abzukassieren. So mein persönlicher Eindruck.

  8. Ich kann nur sagen: Finger weg von dieser Firma. Habe zwar nur 250 € investiert, aber trotzdem muss ich vor dieser Firma warnen. Ich kann weder die offenen Trades (7 Stück an der Zahl) schließen, noch kann ich mein Geld zurück fordern. Auf Aufforderungen, die Trades zu schließen und das Geld auszuzahlen, wird nicht reagiert.

    1. Hallo,

      da kann man nur dringend jeden Teilnehmer warnen. Reiner Betrug! Das Geld ist plötzlich verschwunden, sobald eine Auszahlung des angeblichen Gewinns gefordert wird. Wir haben über einen Anwalt Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft gestellt (kostet noch zusätzlich)! Was dabei heraus kommt ist sehr fraglich!!!

  9. Grandefex ist in keiner Weise seriös. Die haben es nur auf das Geld anderer Leute abgesehen. bei mir wurde z.B. im Januar 2020 abgebucht, da ich nicht handeln wollte, stand das Geld 5 Monate auf meinem Grandefexkonto. Trotz Rückzahlungsantrag und weiteren Anträgen per Mail oder bei den vielen Anrufen von G. bei welchen ich immer auf eine Rückzahlung drängte, passierte nix. Dann kam im Juni ein Anruf, mein Geld wäre weg, der Computer hats verspielt und ich solls wie ein Mann nehmen. Hat man da noch Worte?
    Ne hat man nicht, alles Schwindel. Finger weg davon.

  10. Muss mich berichtigen. Mir wurden 250 Euro abgebucht. Ohne Konto. Meine Bank sagt kann man nicht zurückholen. Erstatten jetzt Strafsanzeige.

  11. 0.5

    HALLO Trebron. Ich habe auch kein Konto eröffnet und mir wurden 250 Euro abgebucht. Und was hast du gemacht dass es wieder gut geschrieben wurde.

    0
    0
  12. 5
    Alles nur Fake die Grandefex Werbung

    Die machen ja keine Werbung für Grandefex, die klauen die Fotos und den Text erfinden die selber, alles nur Fake.

    0
    0
  13. 5
    Kein Geld für Grandefex

    An alle die hier lesen und noch nicht begriffe haben um was es geht, Geldvernichtung bei Grandefex! richtig gelesen , alles was du denen einzahlst ist für immer weg, egal was dir erzählt wird, ich schreibe aus eigener Erfahrung, lege dei Geld in einen Koffer und sehe es dir immer wieder an, so hast du mehr davon . Die werden reicher und du ärmer mit Frust und Wut im Bauch.

    4
    0
  14. 2.5
    Gekaufte Bewertungen sind normal, habe 500€ erhalten aber nie ausgezahlt bekommen

    Ich habe selbst vom Telefonberater 500€ für eine positive Bewertung gutgeschrieben bekommen, aber nie ausgezahlt bekommen, also versprechen können die gut und viel. Damals habe ich noch an die Firma geglaubt, heute nicht mehr.

    0
    0
  15. Na dann ist doch noch alles gut für sie, versuchen sie mal ihr Geld auszahlen zu lassen! da werden sie schnell verstehen worum es hier geht und uns auch verstehen. Ansonsten viel Glück ... auch ihr Geld ist schon jetzt weg ! Garantiert.

  16. 5
    Sie werden in der Hölle dafür büßen...

    Genauso sind auch meine Erfahrungen mit den Betrügern, machen sich jetzt lustig über uns und freuen sich über ihren Geldsegen! Aber Geld ist nicht zum Essen gemacht und das Gewissen wird sie erniedrigen bis in alle Zeiten...

    0
    0
  17. 5
    Warnung vor Grandefex!

    Geld wurde sofort abgebucht, vor Kontoeröffnung. Dann sollte ich zur Kontoeröffnung Persnalausweis kopie, Visakartenkopie in farbe, Kontoauszüge, Meldebescheinigung und eine Kopie einer Rechnung zur Identitätsprüfung haben.
    Als Ich das nicht wollte und sagte das Ich ja noch garkein Konto eröffnet habe wurde ich mit aggressiven Anrufen bombardiert. Teilweise mehr als 20 Anrufe pro Tag mit wechselnden Namen. Es ging soweit das man mir drohte mich zu verklagen weil ich Ihre Geschäfte behindern würde.
    Zur Rückzahlung sagte man mir...
    Man könnte mir ohne all diese o.g. Daten meine 250€ nicht zurück überweisen usw. Ich habe daraufhin meine American Express Card sperren lassen um weitere Abbuchungen zu verhindern.
    Selbst als ich sämmtlichen täglichen Anrufern von Grandefex gesagt habe das Sie sich die von mir gezahlten 250€ in den A.... stecken sollen und das ich auf Rückzahlung verzichte hörten die Drohanrufe nicht auf. Habe jetzt nach Monaten Telfonterror mit Beleidigungen und Drohungen eine neue Handynummer und endlich Ruhe!
    HÄNDE WEG VON GRANDEFEX!!!

    3
    0
    1. Genau richtig !!!!
      Wir haben die gleiche Erfahrung gemacht ! Wenn jemand zu viel Geld hat, ist dies bei denen sehr gut angelegt, aber selber sieht man nie mehr was davon !
      Bei uns war dann plötzlich der "Corona-Virus" schuld !

  18. Grandefex ist Lug und Trug

    Ich habe 500 euro investiert. Ich habe die Betrugsfirma zwei E-Mails die Auszahlung reklamiert aber kein Erfolg. Sie finden immer Masche für die Auszahlung nicht zurückgeben. ACHTUNG! Sie sind als Schauspieler und sie werden alle machen, ihre Geld zu rauben. Ich habe Chargeback angefragt aber keine Erfolg. Ich glaube das Geld ist für immer WEG.

  19. 2.5

    Auch ich habe 500 Euro eingezahlt.Drei Wochen später sollte ich auf mehrfachen Druck 30'000 Euro einzahlen.Habe mich geweigert und schwupp mein Konto ist aufgelöst...

    0
    0
  20. Hi, auch ich war so blöd eine große Summe zu investieren. Habe hin geschrieben möchte einzahlung zurück. Böser Anruf vom Account Manager will Ende des Monats Konto auflösen Leute wie ich brauchen da nicht mitzumachen. Haha. Anwaltskanzlei in München angerufen die sind da bekannt werd ohne Beistand wohl nichts erreichen. Werd auch nerven und Anzeige unbedingt erstatten. Bank angesprochen wegen rückbuchung, kaum bis keine aussicht auf erfolg, sagt bei Auflösung Ende des Monats ist alles weg. suche jetzt nach BaFin Adresse um dort auch hinzumelden.

  21. Haben am 27.1.20 so dumm wie wir waren mit einem größeren Betrag investiert. Uns wurde eine hohe Summe versprochen bei einer Laufzeit von einem Jahr. Die Gier der immer wechselnden sogenannten Broker wurde bei jedem Anruf, oft täglich, immer größer und unverschämter, unsere Alage immer kleiner.Corona ist schuld und wir sollten € 5.000 überweisen, da unser Geld dann auf Grund einer Versicherung sicher wäre. Die Frage nach einer Versicherungspolice zur Einsicht wurde uns verwehrt, bzw. erst nach Zahlung zu gestanden, keine Zahlung von uns. Nach weiteren Anrufen und Zahlungsforderungen machten wir klar, dass kein Geld mehr läuft. Antwort: dann ist ihr Geld auch weg. Jetzt bemühen wir uns unseren Einsatz zurückzufordern, was sehr schwierig ist, gleichzeitig Strafanzeige schalten und uns von einen Fachanwalt Rat holen. Finger weg von Grandefex

    1. Hallo Dittrich,
      Wenn denen durch ein Gericht diese Betrugsgeschichte ein für allemal abgestellt werden könnte - und die Geprellten ihr Geld zurück erhalten würden - so wäre dies schön.
      Aber leider sind diese Betrüger irgendwo auf der Welt und erst noch unter falschen Namen !!!
      Ausserdem ist es befremdend, dass diverse Internet-Anbieter noch dauernd Reklame verbreiten für diese Betrüger-Firmen.
      Unter Anderem ist das Portal "News.de" jede Woche mit mehreren Inseraten aktiv !!
      Mit dem abgezockten und ertrogenen Geld der Geprellten können die auch problemlos die hohen Inserat-Gebühren bezahlen !

  22. 0.3

    Hallo zusammen. Es gibt ein bisschen Hoffnung: eine deutsche Anwaltskanzlei, mit Spezialisten für Anlagerecht, bereitet Klagen gegen Grandefex vor. Je mehr Leute, sich da melden, desto besser. Die Staatsanwaltschaft und Generalstaatsanwaltschaft wird eingeschalten. Eine sehr ausführliche Antwort auf eine Anfrage wie das abläuft habe ich auf Facebook ("Grandefex Scam Betrug" ) gepostet. Leider rät der Anwalt ehrlicherweise von diesem Schritt für Berträge unter €4000 ab (Kosten...). Eine Sammelklage ist in Deutschland leider nicht möglich, der Anspruch jedes einzelnen muss eigens belegt werden.
    Bitte informiert euch: die Kanzlei ist: Engelhard, Busch & Partner in München ( weiß nicht, ob ich die jetzt hier so nennen darf, oder ob das als "Werbung" verstanden wird?)

    3
    0
  23. -10.1

    Hallo,
    ich habe bis Ende Januar 50000 investiert, jetzt ist leider nichts mehr auf meinem Handelskonto. Mein Konto ist gesperrt, kann mich nicht mehr einloggen. Alles gleich abgelaufen wie bei Uwe B.
    Nur das mein Account- Manager jeden Tag angerufen hat und mich gebeten hat Geld zu investieren um die Verluste auszugleichen.
    Kein Cent bekommen die Betrüger.

    0
    0
  24. -1
    Auch ich war so blöd!

    Auch ich war so blöd, auf einen freundlichen Berater von Grandefex hereinzufallen (in meinem Falle Maxim Ruch). Er schaffte es durch seine Hartnäckigkeit und meine Gutgläubigkeit, das ich in drei Stufen bis Ende Januar 12000.-€ investierte. Von Finanzsache und einem anderen Bewertungsportal habe ich leider erst später erfahren, sonst hätte ich das ganze sicher sein lassen. In mehreren Telefonaten wurde dann versucht, das ich noch mehr investiere, z. B. einen Bausparvertrag auflösen, Aktien von Saudi Aramco,...
    Am 20. Februar erteilte ich definitiv eine Absage für weitere Investitionen und bekam dann die Tage, nein Wochen darauf teils 10 Spamanrufe am Tag mit lauter ausländischen Vorwahlen. Jeder wollte mir ein neues Produkt andrehen. Ich habe dann nacheinender alle diese Nummern gesperrt, so das ich jetzt nur noch ganz vereinzelt solche Anrufe bekomme.
    Am 22. März stellte ich meinen ersten Auszahlungsantrag über 12100.-€, kurz darauf rief mich Herr Maxim Ruch an und sagte mir, ich solle diesen Antrag zurückziehen, damit sie 2 Wochen Zeit hätte die Auszahlung vorzubereiten. Damals waren noch ca. 17000.-€ auf dem Handelskonto, von dem aber eigenartigerweise nur diese ca. 12000.- zur Verfügung standen.
    Da ich durch die Erfahrungen auf Finanzsache und auf einem anderen Portal schon das Schlimmste befürchtete und eigentlich nicht mehr mit einer Auszahlung rechnete, lies ich mich darauf ein, allerdings mit der Zusagen, nicht mehr mit meinem Geld zu handeln.
    Kurz darauf bekam ich einen Anruf eines Herrn Björn Ingsen, der sich mir als neuer Berater vorstellte. Er sagte mir, er wolle sich in etwa 2 Wochen wieder melden, damit wir den neuen Auszahlungsantrag machen. Es kam natürlich kein Anruf! So stellte ich am 27. April einen neuen Auszahlungsantrag, diesmal über 10700.-€, da nicht mehr mehr verfügbar war. Gleichzeitig versuchte ich selber laufende Handelsaktivitäten zu schließen, was aber mit einem PopUp Fenster und einen roten Balken mit dem Hinweis Handelssperre quittiert wurde. Der Handel ging also weiter, immer weiter bergab!
    Nun heute am 29. April um 14:00 Uhr sind plötzlich nur noch ca. 4100.-.€ auf dem Konto, verfügbare Margin von ca. 2500.-€ und verfügbarer Auszahlungsbetrag 0!
    Das Geld ist wahrscheinlich weg, aber ich möchte gerne klagen! Vielleicht bekommen wir ein paar Gleichgesinnte zusammen, um gemeinsam zu klagen.
    Ich schreibe diese Erfahrung auch auf das andere mir bekannte Portal.
    Martin

    11
    0
  25. 5
    Facebook Gruppe von Betrogenen

    Schau Mal auf Facebook, Grandefex Scam.
    In Dieser Gruppe melden sich immer mehr Leute die ebenfalls betrogen wurden.

    0
    0
  26. 4.5

    Herzlichen Glückwunsch Herr Plum, schön mal wieder eine Erfolgsgeschichte zu lesen!! Danke fürs Weitersagen.
    Ich habe inzwischen eine Facebook-Gruppe "Grandefex Scam Betrug"gegründet, vielleicht hat der eine oder andere Interesse ....

    0
    0
  27. Grandefex ist auf jeden Fall ein Riesenscheiß, und ich verstehe heute nicht, wie ich auf so einen Mist hereinfallen konnte. Angefangen hat es mit einem Fakebericht im Netz über einen angeblichen Auftritt von Lena Meyer-Landruth in einer TV-Sendung, bei der sie Bitcoin Era empfohlen haben soll, natürlich Fake. Über Bitcoin Era bin ich dann bei Grandefex gelandet und war so blöd, telefonisch über die Kreditkarte (inzwischen gesperrt) 249 Euro zu "investieren". Später kamen Anrufe aus London und Mannheim sowie Mails, ich solle mich verifizieren (Bilder von Personalausweis, Abrechnung lokaler Energieversorger und Kreditkarte). Diese Art der Verifizierung hat wohl mit britischem Recht zu tun. Zum Glück habe ich das nicht mehr gemacht, weil ich inzwischen kapiert hatte, dass ich einem Betrug aufgesessen bin. Auf meinem Kreditkartenkonto habe ich mittlerweile gesehen, dass das Geld nicht nach Großbritannien, sondern nach
    Russland gegangen ist. Die Kohle ist natürlich futsch. Also: Finger weg von Bitcoin Era und Grandefex!!!!!!!

    1. Genauso ist es , allen wird es so gehen ... versucht doch mal euer Geld auszahlen zu lassen !? Dann werdet ihr merken was das für ein Betrug ist,

3 von 4«1234»

Schreibe einen Kommentar zu S.G Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen (inkl. Pseudonym/Name) sind öffentlich sichtbar. Teile daher bitte keine persönlichen oder andere sensible Daten von dir oder Dritten in deinem Beitrag. Das betrifft insbesondere NAMEN, ADRESSEN, TELEFONNUMMERN und E-MAIL-ADRESSEN. Beiträge erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten. Unsere Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar. Über dieses Formular werden keine Informationen bzw. Anlageberatung zu Online Trading angeboten..

📧 Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

Exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community

Erhalte Börsenwissen zu Aktien, Krypto, Gold & Co aus der Praxis sowie Benachrichtungen zu ausgewählten Artikeln.

Geld Krypto Aktien ETF Spread

Als Dankeschön für deine Anmeldung erhälst sofortigen Zugriff auf den Report: "Börsenstrategie komplett offengelegt - Exklusiver Einblick in mein Basisdepot!"

Inhalte der Newsletter: Neue Artikel und Informationen zu Investments, Börse, Wirtschaft & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Keine Anlageberatung. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.