Bitcoin Themen-Special: Jetzt alles zu Bitcoin erfahren

Profitix Erfahrungen

ProfitiX Logo

Achtung


Es gibt Hinweise darauf, dass es sich bei PROFITIX um Broker Betrug handelt. Wir raten daher zu erhöhter Vorsicht bei dieser Plattform!

Einschätzung gemäß Erfahrungsberichten BETRUG
Reguliert NEIN
Auf der Suche nach einer seriösen Alternative?
Jetzt passenden Broker finden »
Erfahrungsberichte lesen oder schreiben »

Über ProfitiX

ProfitiX ist ein Broker mit Offshore-Sitz in der Karibik, genauer in "St. Vincent und die Grenadinen". Eine Regulierung nach EU-Recht gibt es nicht. Die von der ProfitiX Ltd. angegebene Lizenznummer "25308 BC 2019" hat in Deutschland keine Gültigkeit.

Nach eigenen Angaben können CFDs auf Devisen, Indizes, Aktien und Kryptowährungen wie Bitcoin gehandelt werden. Als Plattform wird dafür der Metatrader 5 (MT5) genutzt.

Profitix Erfahrungen - Das sagen Kunden

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu Profitix.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »
Bisher 12 Erfahrungsberichte aus der Community
  1. 2.5

    Bei ProfitIX arbeitet ein Broker namens Daniel Foster, wenn es den so mit Namen auch wirklich gibt. Vorsicht: Nicht nur unprofessionell - er hat einen Schaden von 200'000 USD verursacht - er versucht Sie auch zu Steuerdelikten zu verführen. Einige Kunden, von denen ich mittlerweile weiss, wurden dann erpresst und haben dann alles verloren.

    Bis heute kenne ich keinen ProfitIX Kunden, der einen Gewinn erzielt hat. Unterzeichnen Sie niemals einen Vertrag, da werden Sie nur verlieren, ProfitIX erfüllt dann die Vertragsbedingungen nicht.

    Alles, was mir vertraglich zugesichert wurde, ist nicht eingehalten worden. Im Gegenteil, man har mir mit Anwälten von ProfitIX gedroht.

    Mittlerweile bin ich aus diesem Betrügerverein ausgestiegen. Lieber diesen Verlust hinnehmen als noch weiteres Geld denen nachwerfen.

    0
    0
  2. 2.5

    Schliessen Sie mit Profiix nie einen Vertrag. Das wird Sie ruinieren.

    Trick: Man bietet Ihnen Hilfe beim Traden an. Diese Hilfe ist nichts wert. Habe damit etwa 90'000 USD verloren. Mit Hedging (was eigentlich absichern ist) wir auf + und - gesetzt. Gewinnt das eine, verliert das andere. Ausserdem werden derart hohe SWAP Gebühren erzeugt, dass der Gewinn zunichte gemacht wird.

    Bei Profitis arbeiten sogenannte Senior Traders, die nichts können. Sie traden - von einem Broker sogar selber gesagt - wie ein Affe. Reines Glücksspiel. Aber sie verkaufen sich als Profis!

    Warum kein Vertrag? Sie verpflichten sich zu einem Handel von 6000 Lots innerhalb 6 Monate. Kaum durchzuhalten, wenn Sie nicht mit mindesten 1 Mio USD einsteigen. Das sind runde 50 Lots pro Tag. Sie bezahlen im Voraus für eine Dienstleistung, die nichts wert ist. Sollten Sie diese Anzahl nicht erreichen, dann wird Ihnen pro Lot zwischen 10 und 20 USD Strafe verrechnet.

    Konkret: Auf 6000 Lots vertraglich sind Sie verpflichtet, bereits 60'000 bis 120'000 USD an Profitix zu zahlen, sollten Sie diesen Vertrag nicht einhalten.

    Und wie gesagt: Sie bezahlen für eine Dienstleistung im Voraus. Und diese ist keinen Penny wert.

    Ferner wird Ihnen von Profitix Ihr Geld nicht mehr zurück bezahlt, es sei denn, sie engagieren einen Anwalt. Also Hände weg von Profitix.

    Wer sich uns anschliessen will soll auf dieser Seite sich mit einer E-Mail Adresse melden. Ich schreibe Ihnen zurück. Wir sind eine Gruppe von ehemalig Profitix Kunden, die mit der Staatsanwaltschaft zweier Bundesländer zusammenarbeiten, um gegen diese Leute vorzugehen.

    0
    0
  3. 2.5
    ProfitIX Betrüger

    Bei ProfitiX arbeiten Broker, die keine Ahnung vom Trading haben.

    Bei mir resultierte ein Verlust von ca 100'000 USD, alles weg und die wollten noch mehr …

    Vorsicht vor folgende Damen und Herren:
    Daniel Suter , Barbara Larsen, Daniel Foster (ganz übler Kerl), Marcus Müller und weitere

    0
    0
  4. DH. Vor etwa 1 Woche ein Telefonat erhalten, dass ich im vergangenen Jahr ein Konto erstellt hätte mit einer Einlage von 100 $ bei dessen Kollegen. Dieses Geld sei gedacht als Spesen für den Broker. Er sei gebeten worden der Sache nachzugehen, da das Konto nicht bewegt worden sei. Hat mir angeboten mir beim Traden zu helfen.Termin übermorgen.Ich kann mich an keine Zahlung dieser Art erinnern und habe auch keine Unterlagen dafür. Ist das eine neue Masche?

    1. Ja das scheint mir auch, weil ich bekomme öfters solche Anrufe, obwohl ich nicht weiss woher die meine Daten haben....
      Tipp: nicht zuviel reden mit denen.... und auflegen.....

      Ich hatte glück, weil ich hatte vor ca 2 Jahren US 100,-- investiert, aber dann schnell gemerkt, dass das nichts wird.
      Und dann auch abgebrochen....

  5. Hallo Franz,
    ich habe identische Erfahrung gemacht und 80.000 e auf die fast gleiche Art und Weise verloren. Ich hatte es ebenfalls mit Herrn Christian Schmidt zu tun. davor mit einem Herrn Sommer und Herrn Stummer, zuletzt Daniel Suter und mit einer Barbara Janssen. Immer das gleiche Konzept: "Um Ihr Geld zu retten, brauchen wir noch mal einen Betrag von 10.000 €, oh sorry, so ist der Finanzmarkt. jetzt ist wieder alles verloren, also noch einmal: 10.000 € Usw.
    Alle Geschädigten sollten sich zusammenschließen.
    Und: Vorsicht bei allen, die sich bei Ihnen melden, um Ihnen zu helfen, Ihr Geld von Profitix wieder zu bekommen, wie zum Beispiel: my Chargeback.

  6. 0.1
    betrügerische Plattform

    Ich habe 80.000 € innerhalb weniger Wochen verloren.
    Dann hat man mir einen "Wiederherstellungsvertrag" angeboten. Die Fa Profitix hat 10.000€ gutgeschrieben, um damit zu traden, und als 6.000 $ "wiederhergestellt" waren, hat man die "Wiederherstellung" beendet. Es geht also. Aber wo bleiben die weiteren 75.000 €?
    Ich müßte jetzt wieder 10.000 € einzahlen, damit man wieder "erfolgreich" traden könne. Dann wären also 90.000 € weg.

    0
    0
  7. 0.1

    Hallo,
    ich habe eine identische Erfahrung gemacht. Sogar mit diesem Christian Schmidt. ich habe 80.000 € verloren. Im Sommer dieses Jahres wurde mir ein sogenannter Wiederherstellungsvertrag geschlossen. Damit habe ich ca 5% der verlorenen Summe 'wieder hergestellt".Jetzt möchte man, dass ich wieder 10.000 € inverstire, die dann Genaus verloren sein würden wie die 80.000 € vorher.

    0
    0
  8. 5
    Ein totaler Reinfall und nur noch Magenschmerzen

    2019 bin ich eingestiegen, bis Januar hatte ich keine Probleme, dann kam Covid und alles stürzte ab. Der vorher zuverlässige Broker hat mich in dieser Zeit völlig im Stich gelassen und dann machte ich die gleichen Erfahrungen wie oben beschrieben.
    Es kümmerte sich ein neuer Broker um mich, machte mir weitere Versprechungen. Dann war auch er weg und ich erhielt einen 3., der sich kümmern wollte. Jedesmal wurde mir erklärt, der letzte habe Mist gebaut, das würde jetzt nicht mehr passieren. Da ich noch etwas Geld auf meinem Konto hatte, machte ich gute Miene zum bösen Spiel und erweckte den Anschein, dass ich weiterhin Interesse am Traden hatte. Prompt erhielt ich einen Anruf eines 4. Brokers, der mir bei Einsatz von weiteren 25.000 € einen Gewinn von 200.000 € in einigen Monaten (Ölgeschäft) in Aussicht stellte. Zum Schein werde ich darauf eingehen und zwischenzeitlich versuchen, mein restliches Geld wiederzubekommen. Der 1. Broker, der zuerst fristlos entlassen sein sollte, ist nach meinem Verlust die Karriereleiter raufgefallen und jetzt in Position in Hongkong. Der 2. Ist angeblich lebensgefährlich an Covid erkrankt.

    0
    0
  9. 1
    Betrug

    Ich habe 80.00 € im Dezember 2019 einbezahlt. Ich wurde vertröstet, als ich sah, dass die freie Margin abstürzte und die Verluste drastisch anstiegen. Leider habe ich keine Erfahrung. Im Januar wollte man 25.000 mehr, weil sonst das gesamte Geld verloren ginge. Wie das sein kann, wenn ich angeblich in Gold, Silber, Öl und Währungen investiert haben soll, wurde nicht erklärt.
    Ich bin einem klassischen Betrüger aufgesessen mit all den Methoden. Vertrauen schaffen, Verständnis, Druck, (30 - 40 Anrufe täglich) exorbitanten Rendite Versprechungen, psycholgisch nicht ungeschickt, bauen good boys und bad boys (ja, der Herr S. hat böse Fehler gemacht, wir haben ihn fristlos gekündigt" auf und stellen sich auf deine Seite. Drohungen: die Finanzbehörde hat bei uns angerufen.) Die Zahlungen liefen auf ein Konto in Slowenien, die nächste sollte in Malta sein. Zahlungsempfänger waren jeweils Firmen (LTD), die sonst nirgendwo auftauchen. Inzwischen ist das Vermögen längst im Team aufgeteilt.
    Kontakt nur über Email möglich, (oliver.stumm@profitix.com, christian.sommer@profitix.com Telefonanrufe kamen aus der Schweiz, Hongkong, Australien, Berlin. Rückrufe waren nie möglich.

    2
    0

Schreibe einen Kommentar zu I. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen (inkl. Pseudonym/Name) sind öffentlich sichtbar. Teile daher bitte keine persönlichen oder andere sensible Daten von dir oder Dritten in deinem Beitrag. Das betrifft insbesondere NAMEN, ADRESSEN, TELEFONNUMMERN und E-MAIL-ADRESSEN. Beiträge erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten. Unsere Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar.

📧 Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community

Erhalte Börsenwissen zu Aktien, Krypto, Gold & Co sowie Benachrichtungen zu ausgewählten Artikeln mit hohem Mehrwert.

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Börse, Investieren & Co (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden. Anlageberatung wird nicht angeboten.

Aktuell beliebte Artikel

  • Seriöse Krypto-CFD-Broker für Bitcoin & Co. im Vergleich
  • Top 100 Kryptowährungen | Kurse & Real-Time-Preise
  • Betrug mit Bitcoin - So funktioniert die Abzocke!
  • Echte Aktien ohne Kommissionen (Gebühren) handeln
  • Broker mit EU-Lizenz: Übersicht & Empfehlungen
  • Regulierte CFD-Broker: Vergleich & Empfehlungen
  • Beliebte Krypto-Börsen im Vergleich
  • Depots für Aktien und andere Wertapiere

  1. Guide
  2. Märkte
  3. Bitcoin
  4. Kryptowährungen
  5. Aktien
  6. Investieren
  7. Trading
  8. Online Broker
  9. Vergleich
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Über uns
Kontakt
Newsletter
Hilfe & Support
Presse
Karriere
Transparenz
Risikohinweis
Nutzungsbedingungen
Finanzen-Zitat
FINANZSACHE fXa
Bekannt aus: