Diese Webseite nutzt technisch notwendige Cookies und anonymisierte Statistiken [Datenschutz]. Qualifizierte Verkäufe können kompensiert werden [Offenlegung].

Seedor Safe - Die extrem robuste Seed-Wallet im Test (inkl. Erfahrungen)

Seedor

Zusammengefasst


Der "Seedor Safe" ist eine Seed-Wallet, welche zum Backup des Recovery Seeds von bitcoin und anderen Kryptowährungen entwickelt worden ist. Die wasser-und feruerfeste Edelstahlkapsel nimmt bis zu 43 Wörter auf, womit der Seedor Safe für den BIP39-Standard (12 bis 24 Wörter) geeignet und mit allen gängigen Wallets wie zum Beispiel Ledger, Trezor oder BitBox kompatibel ist.

  1. Seed-Wallet

  2. Unternehmensstandort in Deutschland
  3. Spezialisiert auf Bitcoin/Krypto-Seeds
  1. Einsteigerfreundlich
  2. Hohe Qualität
  3. Lebenslange Garantie

Exklusiver Coupon für die FINANZSACHE-Community: Mit dem 🛒 Gutschein-Code "FINANZSACHE" sparst du 5% beim Kauf eines Seedor Safe im Shop von Seedor.io 😊 Gutschein gilt nicht für Amazon.

Based on 3 Leser Review
5
Durchschnitt aller Bewertungen

5 Erfahrungsberichte »

Persönliche Meinung zur Seedor-Wallet


Empfehlung "Ich kannte bereits die Cryptosteel Capsule, ein Konkurrenzprodukt von Seedor, und war daher skeptisch, da Seedor durch das Stanzen mit etwas mehr Arbeit verbunden ist. Was mich allerdings überzeugt hat, ist die Robustheit. Speziell die Seed-Disks innerhalb der Kapsel sind um einiges hochwertiger als bei Cryptosteel, was das Backup sicherer macht."

Martin // FINANZSACHE

seedor-safe-wallet-capsule
Ausgeschraubter Seedor Safe

Der Seedor Safe - Eine Seed-Wallet aus Deutschland

Vielen ist es nicht bewusst, aber die wahre Sicherheitslücke bei Krypto-Wallets ist der Seed bzw. die Recovery-Phrase, welche aus 12, 24 oder 48 Wörtern besteht und im Falle eines Defekts Zugriff auf die eigenen Kryptowährungen wie zum Beispiel Bitcoin, Ethereum und weitere Altcoins bietet.

seedor-safe-starter-set
Das komplette Seedor Safe-Starter Set

Wer deinen Seed hat, hat deine Kryptowährungen. Doch wie schützt man seinen Seed am besten? An diesem Punkt kommen Seed-Wallets ins Spiel.

Der Seedor Safe folgt dabei einem Trend, den wir schon bei der Cryptosteel Capsule sehr gemocht haben: ein kompaktes, kapselförmiges Design, welches in jede Hosentasche passt.

Ein weiterer Vorteil: Der Seed nicht gleich ersichtlich, sondern erst, wenn man die Seedor-Kapsel aufschraubt und sich die einzelnen Plättchen ansieht.

Andere Seed-Wallets, besonders jene, bei denen der gesamte Seed auf eine ungeschützte Metallplatte gestanzt wird, sind da um einiges transparenter, jedoch im negativen Sinne.

seedor-safe-wallet-edelstahl
Seedor Safe

Was viele freuen wird: Der Seedor Safe ist in Deutschland entwickelt worden und wird auch von dort aus versandt. Das ist insbesondere für Kunden innerhalb der EU interessant. Cryptosteel beispielsweise wurde lange Zeit nur aus Großbritannien (UK) versandt, was zu teilweise hohen Zollgebühren geführt hat.

seedor-safe-wallet-plaettchen
Insgesamt passen 43 Plättchen in einen Seedor Safe

Das Seedor Safe-Starter Set im Test

Das Seedor Safe-Starter Set erreichte uns in einer edlen, schwarzen Box, welche folgenden Inhalt enthält:

  • Hammer
  • Kapsel (Seedor Safe)
  • Stanzführung
  • Stanzplatte
  • Seed-Disks
  • Stanzstifte (Buchstaben und Zahlen)
  • Anleitung
  • Siegel
  • Ohrstöpsel
seedor-seed-wallet-inhalt
Das ausgepackte Seedor Safe-Starter Set

Der Seedor Safe selbst ist aus V2A Edelstahl gefertigt. Dieser ist Feuerfest und Wasserfest sowie vor Korrosion geschützt.

seedor-safe-buchstaben-stanzen
Die Stanzstife zum "bedrucken" der Disks

Unsere größte Sorge im Test des Seedor Safe galt den Stanzstiften und ob diese sich nicht eventuell schnell abnutzen, sobald einige der Disks erstellt worden sind. Diese Sorge stellte sich glücklicherweise als unberechtigt heraus.

Alle Komponenten machten sowohl äußerlich als auch im praktischen Gebrauch eine gute Figur und fühlten sich zudem hochwertig an.

Seedor Safe Anleitung - so funktionierte das Backup der Recovery Phrase von Bitcoin & Co!

Die Erstellung eines Backups eines Seeds bzw. einer Recovery-Phrase ist glücklicherweise größtenteils selbsterklärend. 

seedor-safe-anleitung
Seedor Safe Anleitung
  1. In einem ersten Schritt wird ein Plättchen auf die Stanzunterlage gesteckt und die Stanzführung daraufhin auf die Nummerierung eingestellt. Es beginnt logischerweise mit dem Stanzen von "01".
  2. Danach wird das gewünschte Wort mithilfe der Buchstaben der Reihe nach (A-H) gestanzt.
  3. Der Seed bzw. die Seed-Plättchen werden nun auf den Stift des Seedor Safe gesteckt und oben zugeschraubt.
  4. Als letzter Schritt kommt die Versiegelung auf den Schraubverschluss des Seedor Safe, welche sicherstellt, dass diese ein Öffnen sichtbar machen würde.
seedor-safe-erfahrungen
Seedor Safe: Stanunterlage, Stanzstift, Stanzführung und Hammer

Hat man eine Disks fertig, merkt man, dass es kein großes Hexenwerk ist. Das einzige, worauf man achten sollte ist, dass alle Buchstaben in die richtige Richtung zeigen. Auch kann es sein, dass man die ersten Male zu wenig fest draufschlägt. Das macht allerdings nichts, da man mittels der Stanzführung jederzeit nachbessern kann.

seedor-seed-bip39
Eine fertige Seed-Disk fertig zur Verwahrung im Seedor Safe

Tipp


Achte darauf, das Stanzen auf einer geeigneten Oberfläche durchzuführen. Sehr empfindliche Tische oder Böden eignen sich nicht dafür.

seedor-hammer-PI
Witziges Detail: Den falschen Satoshi Nakamoto kennt man in der Bitcoin-Szene 😃

Seedor im Vergleich zur Cryptosteel Capsule - welche Unterschiede gibt es zwischen den Seed-Wallets?

Seedor muss sich mit Cryptosteel messen - und umgekehrt! Und das nicht, weil es die einzigen Seed-Wallets am Markt wären, sondern, weil sich die beiden Wallets am meisten ähneln.

seedor-safe-cryptosteel-capsule-vergleich
Seedor Safe und Cryptosteel Capsule im Vergleich

Beide Hersteller haben sich für ein kapselförmiges Design aus stainless Steel (rostfreiem Stahl) entschieden, welche die Seed-Phrasen auf Plättchen speichern, welche aufeinander gestapelt werden.

Eigenschaft Seedor Safe Cryptosteel Capsule
Abmessungen 67 mm x 25 mm 102 mm x 16 mm
Anzahl Seed-Wörter pro Kapsel 43 (erste acht Buchstaben) 24 (erste vier Buchstaben)
Material Rostfreier Stahl Rostfreier Stahl

Was als Erstes auffällt, ist die Kapsel selbst. Ist diese bei Cryptosteel dünn & schmal, fällt sie bei Seedor etwa doppelt so dick aus. Die Seedor-Wallet hat dafür eine geringere Höhe als Cryptosteel.

Die Oberfläche der Außenwand ist bei Seedor vollkommen glatt, wohingegen sie bei der Cryptosteel Capsule leicht geriffelt ist und damit etwas mehr "Grip" hat.

Wirklich interessant wird es aber erst im Inneren der beiden Wallets. Denn hier gibt es auch die größten Unterschiede.

seedor-safe-test
Die Seedor Safe-Disks müssen "bedruckt" werden

Bei Cryptosteel stellt jedes einzelne Plättchen 1 Buchstaben dar.

Beim Seedor Safe dagegen passen auf 1 Plättchen ganze 8 Buchstaben (+ zwei Zahlen). Das macht durchaus einen Unterschied, denn in der Praxis bedeutet es, dass man sich bei der Cryptosteel Capsule entweder für 12 voll ausgeschriebene Wörter entscheiden kann oder für 24 Wörter, davon jeweils aber nur die ersten vier Buchstaben.

Letzteres ist jedoch kein wirkliches Problem, da der BIP39-Standard so designt ist, dass die ersten vier Buchstaben der jeweiligen Seed-Phrase ausreichend ist.

Bei Seedor dagegen passten in unserem Test gleich 43 Plättchen in einen Seedor Safe. Das bedeutet 43 x 8 Buchstaben, was bedeutend mehr als bei Cryptosteel ist.

Seedor Safe ist "sicherer" und mit Fokus auf Bitcoin und andere Kryptos, Cryptosteel Capsule dagegen etwas vielfältiger

Seedor Safe hat vollen Fokus auf den in der Krypto-Community weit verbreiteten BIP39-Standard, welcher 2048 verschiedene Wörter enthält. Diese Seed-Wörter bestehen ausschließlich aus Buchstaben und enthalten keine Sonderzeichen.

Cryptosteel dagegen bietet durch viele Sonderzeichen auch die Speicherung von normalen Passwörtern, abseits von Recovery-Phrases für Bitcoin und andere Kryptowährungen an.

Trotzdem sehen wir den Sieger in diesem Vergleich im Seedor Safe, da dieser schlicht sicherer ist, was vorwiegend an zwei Dingen liegt:

  • Die Disks bei Seedor sind sehr viel dicker als bei Cryptosteel und lassen sich per Hand nicht verbiegen. Anders bei der Cryptosteel Capsule: Hier fühlen sich die Plättchen etwas zu leicht und - mangels besserer Worte - "billig" an.
  • Eine weitere praktische Sache beim Seedor Safe ist die Nummerierung der Plättchen. Würden diese unabsichtlich herausfallen, wäre das kein Problem, da die Reihenfolge der Seed-Wörter weiterhin vollkommen klar wäre.

Bei Cryptosteel dagegen hätte man einen Buchstabensalat vor sich liegen

Ist die Cryptosteel Capsule deshalb eine schlechte Seed-Wallet?


Nein, ganz und gar nicht. Der Seedor Safe wirkt im Vergleich jedoch wertiger sowie robuster und konnte in unserem Test mit dem einen oder anderen Sicherheitsfeature (Beispiel: Nummerierung) überzeugen.

Vorteile und Nachteile der Seedor-Seed-Wallet auf einen Blick

Vorteile

  • Sehr hochwertige und robuste Verarbeitung. Nahezu unzerstörbar.
  • Eine Seedor-Kapsel nimmt 43 Disks mit je 8 Zeichen (+ 2 Zahlen) auf. Das ist mehr als bei der Cryptosteel Capsule.
  • Rostfreier und feuerfester Stahl.
  • Viele Ersatz-Disks.

Nachteile

  • Seed muss selbstständig gestanzt werden.

Fazit zum Seedor Safe-Test: Überraschend gute Seed-Wallet!

Wir waren beim Seedor Safe skeptisch bezüglich des Mehraufwands gegenüber Lösungen wie der Cryptosteel Capsule. Diese anfänglichen Zweifel lösten sich jedoch rasch auf, da sich das Stanzen in unserem Test als kein besonders großer Aufwand herausgestellt hat und es dadurch den Vorteil gibt, dass mehr Buchstaben bzw. Seed-Wörter in eine Kapsel passen.

Ein ausgezeichnetes Produkt der WUNDR GmbH aus Deutschland!

Seedor Safe safe bei Amazon bestellen:


  1. Seed-Wallet

  2. Unternehmensstandort in Deutschland
  3. Spezialisiert auf Bitcoin/Krypto-Seeds
  1. Einsteigerfreundlich
  2. Hohe Qualität
  3. Lebenslange Garantie

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.

Seedor Safe Erfahrungen - Das sagen Kunden

Based on 3 Leser Review
5
Durchschnitt aller Bewertungen

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zumm Seedor Safe. Formuliere Kritik als auch Lob bitte sachlich und begründe deine jeweilige Erfahrung, egal ob positiv oder negativ, immer.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »
Bisher 5 Erfahrungsberichte aus der Community
  1. 5
    Macht einen soliden Eindruck. Potenziell für das nächste Monero Wallet

    Benutze seit einem Jahr den Cryptosteel und habe jedes mal Schiss, wenn ich ein Wallet auf dem Handy wiederherstelle, dass mir die Buchstaben rausfallen. Das ist bis jetzt noch nicht passiert aber aber es ist schon nervig sich von Buchstaben zu Buchstaben wie bei einem Abakus durchzuhangeln. Was mir am Seedor gefällt ist, dass die Worte vollständig auf jeweils eine Scheibe passen mitsamt Nummerierung. Für mich könnte es preiswerter sein, da ich jetzt keinen Wert auf eine Geschenkverpackung lege, Cryptosteel kommt ja im billigsten Blisterpack an, während Seedor wie ein Uhrmacherwerkzeug eingepackt ist. Ich habe auch selbst einen Hammer...

    Habt ihr einen Reflink oder Coupon wo ich den Seedor vielleicht günstiger erwerben könnte? Beim checkout auf seedor.io gibt es ein Gutschein Feld...

    1
    0
    1. Hi Maverick 👋
      Aktuell haben wir keinen Gutschein/Code für den Seedor Safe. Wir fragen aber mal an, vielleicht können wir einen besorgen 😃

  2. 5
    Super schneller Kundenservice und deutsche Quali

    Kann eurem Fazit beipflichten, das ist ein sehr gut durchdachtes Set und es macht richtig Spaß die Scheiben zu prägen. Das Hämmern ist allerdings sehr laut, zumindest war ich überrascht, weil ich zuvor noch nie mit Metall gearbeitet hatte.

    Man kann Seedor.io eigentlich bis auf das es bei beiden Kapseln gibt kaum mit Cryptosteel vergleichen. Die Buchstaben von Cryptosteel sind einzeln und vorgeprägt und sollte die Plombe die alles auf einem dünnen Stift hält mal kaputt gehen, dann setzt dir kein Supercomputer mehr deinen Seed aus den herausgefallenen Buchstaben zusammen.

    Bei Seedor ist man auf der sicheren Seite, selbst wenn eine der Scheiben verloren geht, da man hier die exakte Position kennt und das vollständige Wort drauf steht, ist alles safe. Die Anschaffung war nicht günstig, aber ich bilde mir ein, dass ich seitdem beruhigter schlafe. Ich nutze meinen Seedor für meine bitcoin recovery seed phrase und coinbase 2Fa Secret.

    Hatte auch schon einmal Kontakt mit der Firma da bei meiner Lieferung die Siegeletiketten gefehlt hatten, anstandslos wurden mir neue Sticker zugeschickt und die waren sau schnell am nächsten Tag da. Hinterher hat sich herausgestellt, dass die Siegel in der ersten Lieferung dabei waren nur, dass sie unter den Schaumstoff beim Hammerkopf gerutscht waren.

    2
    0
    1. Hey Brecht 👋
      Freut mich zu hören, wenn du gute Erfahrungen mit dem Seedor Safe machen konntest!
      LG Martin // FINANZSACHE

      1. Ich wollte mir ein Stahl Backup machen und bin jetzt über Google hier gelandet. Eigentlich hatte ich vor in den Baumarkt zu gehen, aber wenn ich die Kosten für das ganze Werkzeug und den Stress alles passend zusammen zu suchen und dann noch die schöne Kapsel sehe, ist es eigentlich ein no brainer mit Seedor zu starten. Da weiß ich dass alles passen wird und via Amazon ists halt null risiko

Schreibe einen Kommentar zu Keule Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen (inkl. Pseudonym/Name) sind öffentlich sichtbar. Teile daher bitte keine persönlichen oder andere sensible Daten von dir oder Dritten in deinem Beitrag. Das betrifft insbesondere NAMEN, ADRESSEN, TELEFONNUMMERN und E-MAIL-ADRESSEN. Beiträge erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten. Unsere Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar. Über dieses Formular werden keine Informationen bzw. Anlageberatung zu Online Trading angeboten..

📧 Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

Exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community

Erhalte Börsenwissen zu Aktien, Krypto, Gold & Co aus der Praxis sowie Benachrichtungen zu ausgewählten Artikeln.

Geld Krypto Aktien ETF Spread

Als Dankeschön für deine Anmeldung erhälst sofortigen Zugriff auf den Report: "Börsenstrategie komplett offengelegt - Exklusiver Einblick in mein Basisdepot!"

Inhalte der Newsletter: Neue Artikel und Informationen zu Investments, Börse, Wirtschaft & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Keine Anlageberatung. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.