Qoin Capital

Qoin Capital Erfahrungen

Zuletzt aktualisiert: 30 April 2020
Es gibt starke Anzeichen dafür, dass es sich bei QOIN.CAPITAL um Broker Betrug handelt. Wir raten vom Handel bei diesem Anbieter ab!
EinschätzungBETRUG
ReguliertNEIN
Klicke hier, wenn du nach einer Auswahl an seriösen Alternativen suchst.

Über Qoin Capital

Der Broker Qoin Capital gibt vor, dass dort CFDs, Forex, Rohstoffe, Indizes und Aktien getradet werden können. Der Sitz des Anbieters ist auf der Karibik.

Auf die angebliche Regulierung wird mit der Lizenznummer “25496 BC 2019” hingewiesen, welche in der Europäischen Union keine Gültigkeit hat.

Die übrigen Lizenzen aus anderen Ländern wie die der FCA (SC636502) und der FSA (FFA000246) sind erfunden und existieren nicht.

Diskussion

Qoin Capital Erfahrungen – Das sagen Kunden

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu QoinCapital.

0

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Sabi

    Ich wurde von Qoin Capital um 8000 Euro betrogen.
    Ich bin über FB auf eine Werbeanzeige gestoßen.
    Angefangen habe ich mit 250 Euro und wurde überredet immer mehr zu investieren, da höhere Gewinne. Obwohl ich immer skeptisch blieb.
    Ist mir alles sehr komisch vorgekommen. Es folgten private Gespräche, Vertrauensgewinnung, Anrufe so gut wie jeden Tag, manchmal mehrmals am Tag. Ich frage mich wie ich diesem Broker so Vertrauen konnte.
    Mega Profite hat er für mich gemacht. Zum Schluss waren über 42000 Euro auf meinem Trading Konto. Auszahlungen nicht möglich. Über Email schreibt er nicht zurück. Und von der Nummer von der er immer angerufen hat war wohl eine gekaufte Nr. mit Vorwahl Berlin, nicht vergeben. Ein Impressum gibt es nicht. Die Überweisungen gingen auf ein Konto in Litauen.

    Gibt es irgendeine Chance das Geld zurück zu bekommen?

    Wären diese Warnungen im Internet schon vor 3 Monaten publik geworden wäre das nicht passiert.

    Strafanzeige bei der Polizei wird erstattet.

    Diese Bande agiert immer noch auf FB und schaltet jeden Tag mehrere Anzeigen auf mehreren Seiten und suchen Opfer. Ich kann nur jedem raten die Finger davon zulassen!!!

    Ich versteh es selber nicht wie ich darauf reinfallen konnte.

  2. Jürgen Wall
    2.5

    meine eingezahlten 250,00 € sind also weg. Ich habe den Manager Daniel Stern aufgefordert mir die eingezahlte Summe wieder zurückzuüberweisen, was nicht geschah – was kann man machen ?

    0
    0
  3. Poppekopp

    Absolut unprofessionell!!!! Finger weg – die wollen nur, dass man nach den mindestens 250.- € Ersteinzahlung noch mehr einzahlst!! Auflösung und Abrechnung eines Accounts: Trotz siebenfacher Aufforderung:
    Keine Reaktionen. Kostentransparenz: Keine. Mails werden nicht beantwortet.

  4. 2020
    1
    Höchst unseriös

    Einzahlungen werden angenommen, Kontakt nur per Telefon ohne Rückrufmöglichkeit
    Telefonnummern sind kaufbare Nummern aus England, Östereich, Schweiz und Estland alles fakes.
    Platformen zeigen Demokonten an, Börsenwerte stimmen zwar ( Programm Finantick oder Mason Ford)
    aber reale Rückzahlungen werden nicht erfolgen.
    Man wird im Internet auf der Platform reich- das wars dann .
    Trickreiche Scammer am werk.

    0
    0
  5. [Anonym]
    1
    Qoincapital ist definitiv Scam

    Qoincapital ist definitiv Scam. Die Plattform wird von der Russenmafia betrieben, unterstützende Bank ist einmal die NexPay UAB in Litauen und zum Anderen die Solarisbank in Berlin. Es ist davon auszugehen, dass Berlin der Standort der Bande ist. Folgende Namen sind in unmittelbarem Zusammenhang mit Qoin Capital aufgetreten: Waldemar Dimmel, Alexander Schlesinger, Ludmilla Kraft, Daniel Sickora, Andrej Hlusovs.
    Die involvierten Firmen: Eventico, Trend Mode, FAD Berlin Consult und weitere, sind als UG mit geringstem Gründungskapital eingetragen.
    Zum Ablauf des Scam: Zuerst tritt der sogenannte Kontomanager auf, der sich als Dennis Reuschel vorgestellt hat, e-mail dennis.reuschel@gmail.com. Dieser nimmt dem potenziellen Kunden den Mindestbetrag von 250 EUR ab. Dann tritt der Trader auf den Plan, der die Profite auf die Internetseite zaubert, jedoch immer mit der Maßgabe den Kunden zu höheren Einsätzen zu drängen, mind. 10.000 EUR.
    Nach Zahlung explodieren die Profite förmlich, so dass nach kurzer Zeit die Auszahlung fällig ist. Jetzt tritt der sogenannte Seniormanger auf den Plan, der sich im vorliegenden Fall Peter Strohm nannte. Der teilt dann dem Kunden mit, dass die Gewinne umgehend versteuert werden müssen, nach den Richtlinien der Bafin. Die komplette Auszahlung muss nach mindestens 2 Tagen abgewickelt sein. Hier sind dann nochmal minimum 10.000 EUR fällig. ansonsten die Auszahlung nicht erfolgen kann.
    Vorsicht die Typen fummeln mittels APP. auf dem Bildschirm des Kunden . Nach Überweisung des Steuerbetrages, hört und sieht man nichts mehr von den Verbrechern.

    0
    0
  6. Ott
    1
    Qoin.Capital

    qoin.capital – Hr.Kevin Stutz, Hr.Alex Meier, Hr.Tobias Schmitt.

    Wurde von diesen Herren um eine größere summe Geld betrogen .Leider sind Sie nicht mehr erreichbar weder mit Telefon noch per E-Mail.

    0
    0
    1. Sabi

      Mir ging es genau so.
      Die Warnungen kommen zu spät.
      Was haben sie unternommen?
      Gibt es eine Chance das Geld zurück zu bekommen?

  7. Edi
    1
    QC betrug

    qoin.capital, hat mich mit 250€ gelockt, gute Zugewinne auf den Darstellungsplattformen von MansonFord dargestellt.
    Vertrauensvolle Gespräche. Zuversichtgewinnung / Vertrauensgewinnung dann Zug um Zug Nachforderungen für höhere Einsätze. bei gleichzeitiger Einsicht in die Vermögensverhältnisse
    nervige vielfache Anrufe , Versuch die eigenen Konten bei den Banken einzusehen. Mit Werkzeug “AnyDesk” auf dem eigenen Bidschirm trickreich Passwörter ausforschen. beträchtliche Zugewinne auf dem Grafikprogramm von MansonFord bei Qoin.capital Bildschirmoberfläche dargestellt und aus Kenntniss der Vermögenverhältnisse Auszahlungen erst mit erheblichen Nachzahlungen ermöglichen.
    Da manchmal alles bereits investiert worden ist und die Nachzahlung nicht mehr gelingen werden, wird der Abschluss des Kontos erpresserisch ohne !!! Rückzahlung angedroht.
    Oder auch eine Kreditaufnahme empfohlen.
    Wechsel der Plattformen der Finanzdarstellung, insb. auf solche die nicht mehr registriert sind (z.B. bei ITradefx). Einfach mal den support@itradefy.com anschreiben: Antwort : Empfänger unbekannt.
    Telefonnummern im Ausland, die auch auf der allgemeinen Verkaufspalette liegen – Einfach mal anrufen! und warten ob eine Antwort kommt (z.B. +44 7418 474071) ( aus Schottland oder Dubai ?) oder die Frankfurter Nr. 069 187270918 (noch einfacher: siehe Web-Seite :”www.Sollich annehmen.de” oder http://www.cleverdialer.de hier wird auch von Betrug gesprochen).
    Am besten ist jedoch: Nach den ersten Kontakten prüfen ob die Welt absolut i.O. ist , und die Finger davon lassen. Wer schon Verdacht spürt: Rückzahlungen auch kleinster Größen funktionieren nicht: Sofort klarstellen anzeigen und anzeigen.

    0
    0

Schreibe einen Kommentar

Hinweis:
Jeder Kommentar wird innerhalb von 48 Stunden nach dem Absenden freigeschalten.
Wenn du eine Frage gestellt hast, werden wir versuchen, diese bestmöglich zu beantworten. Speichere dir diese Seite am besten als Lesezeichen ab, und besuche uns bald wieder, um unsere Antwort zu lesen.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)