Bitcoin Themen-Special: Jetzt alles zu Bitcoin erfahren

growney im Check - Angebot, Gebühren & Erfahrungen

growney

Zusammengefasst


growney ist der Name eines Robo-Advisors und Vermögensverwalters mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen erschien im Jahr 2016 auf dem Markt. Es ermöglicht mit neuester Technologie aus der Wirtschaftsforschung, in renditestarke Aktien- und Anleihe-ETFs zu investieren. Diese bilden ein breit gestreutes Weltmarktportfolio nach. Bei dem Unternehmen wählen die Anleger zwischen zehn Anlagestrategien. Sie profitieren von geringen Kosten. Beispielsweise verzichtet der Anbieter auf Provisionen und Performancegebühren. Die Mindestanlage beträgt bei der Ersteinzahlung 500 Euro.

  1. Robo Advisor

  2. Android-App
  3. iOS-App
  1. Bekannte Plattform
  2. Sparpläne ab €25,-
  3. 0,68 bis 0,16 p.a.
  4. Web, App
  5. Testsieger der Stiftung Warentest 07/2021
0
Durchschnitt aller Bewertungen

0 Erfahrungsberichte »
Art: Robo-Advisor
Sitz: Deutschland
Alternativen: quirion

Über growney

Das Ziel von growney besteht darin, den Anlegern einen unkomplizierten und günstigen Zugang zum Kapitalmarkt zu gewähren.

Damit ermöglicht der Robo-Advisor Privatanlegern ein Investment in renditestarke Geldanlagen.

Die Vermögensverwaltung stellt die Alternative zu einer klassischen Kapitalanlage bei Finanzdienstleistern wie Banken dar.

Die Idee für das Unternehmen entstand im Jahr 2014.

Firmengründer Gerald Klein sah sich mehrfach mit der Frage konfrontiert, wo eine Geldanlage lohnt.

Er rief growney ins Leben und brachte die Vermögensverwaltung nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit 2016 auf den Markt.

Diese arbeitet mit der 1921 gegründeten Sutor Bank zusammen.

Eröffnest Du bei growney ein Konto, bekommst Du ein Depot bei dem Finanzdienstleister.

Du profitierst von einer Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro je Kunde.

Zudem gehört die Bank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken an.

Auf der Seite des Robo-Advisors finden sich ein praktisches Finanzwiki sowie ein Rentenrechner.

growney

Wie funktioniert growney?

Bei growney wählst Du nach der Kontoeröffnung zwischen zehn Anlagestrategien.

Dabei basiert die growney-Strategie auf den passiven Indexfonds.

Mit Aktienfonds stellt der Vermögensverwalter ein Weltmarktportfolio zusammen.

Die Gewichtung der einzelnen Länder orientiert sich an der wirtschaftlichen Bedeutung innerhalb der globalen Wertschöpfung.

Dieses Konzept gewährt den Nutzern eine systematische Aktienrendite.

Die Anleihefonds investieren in Staats- und Unternehmensanleihen aus dem europäischen Raum.

Bei der Auswahl achtet der Anbieter auf höchste Qualität der Assets.

growney empfiehlt den Kunden einen langfristigen Anlagehorizont.

Mit diesem erwirtschaften sie im Schnitt mehr Rendite, rechnen allerdings mit einem höheren Risiko.

Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Anleger trotz der Kapitalmarktschwankungen die Risikoprämien verdienen.

Da sich die Risikoakzeptanz bei den Investoren unterscheidet, bietet growney unterschiedliche Risikoklassen an.

Der Vermögensverwalter ermöglicht es Dir, ein Portfolio zu wählen, mit dem Du Dich trotz möglicher Rückschläge wohlfühlst.

Um Dir die Auswahl eines solchen Portfolios zu erleichtern, nutzt Du eine Simulation der Anlageziele.

Diese zeigt die Schwankungen, die unterschiedliche Portfolios in der Vergangenheit trotz Diversifikation unterlagen.

Anhand dieser Erkenntnisse teilst Du Deine Anlage auf Wunsch auf mehrere Anlageziele auf.

Diese stellt der Robo-Advisor abhängig von der gewählten Risikoklasse zusammen.

Es stehen fünf reguläre Anlagestrategien zur Verfügung:

  • grow20,
  • grow30,
  • grow50,
  • grow70 und
  • grow100.

Die Ziffer deutet auf den Aktienanteil im jeweiligen Portfolio hin.

Je größer dieser ausfällt, desto mehr Risiko besteht bei der gewählten Klasse.

Diese fünf Strategien existieren ebenfalls für ein nachhaltiges Investment.

Bei growney erstellst Du beliebig viele Anlageziele mit unterschiedlichen Risikostufen.

Dadurch genießt Du bei Deiner Geldanlage Flexibilität.

Der Vermögensverwalter bietet zusätzlich einen Sparplan ab einer monatlichen Rate von 25 Euro an.

Auf Wunsch richtest Du für jedes Anlageziel einen eigenen Sparplan ein, den Du zu jedem Zeitpunkt aufstockst oder reduzierst.

Bei einem Auszahlungsplan beträgt die Mindestanlage 2.000 Euro. Die monatliche Auszahlungsrate liegt bei mindestens 50 Euro.

Ein Überblick über die Gebühren bei growney

Der Vermögensverwalter trumpft mit günstigen Konditionen auf.

Die Kunden profitieren von mehreren kostenfreien Leistungen wie:

  • Depot- und Kontoführung,
  • Automatisches Rebalancing,
  • Fondsauswahl und -Überweisung,
  • Berichte zur Wertentwicklung,
  • Kundenservice per Telefon, E-Mail oder Chat.

Ebenso verzichtet der Anbieter auf Ordergebühren.

Als Anleger zahlst Du eine volumenabhängige Servicegebühr.

Bei einem Anlagebetrag von weniger als 50.000 Euro beträgt sie 0,68 Prozent.

Investoren, die 50.000 Euro oder mehr bei growney anlegen, profitieren von einer verminderten Gebühr in Höhe von 0,38 Prozent.

Als Berechnungsgrundlage dient die Summe aller Anlageziele.

Die Grundgebühr enthält alle Depot- und Ordergebühren.

Neben diesen Kosten rechnest Du bei dem Unternehmen mit den ETF-Gebühren. Sie variieren abhängig von der gewählten Anlagestrategie.

Sie liegen zwischen 0,18 und 0,23 Prozent p. a.

Bei klassischen ETFs betragen sie im Schnitt 0,21 Prozent, bei nachhaltigen Strategien 0,20 Prozent.

Den entsprechenden Wert behält der jeweilige Emittent ein.

Dafür brauchst Du bei growney keine Performancegebühr oder Provisionen zu befürchten.

Neukunden bietet das Unternehmen drei gebührenfreie erste Monate nach der Anmeldung an.

Bei Spar- und Auszahlungsplänen entstehen neben der Servicegebühr keine weiteren finanziellen Belastungen.

Entscheidest Du Dich, bei der Robo-Advisor einen Sparplan zu eröffnen, gelingt das ab einer monatlichen Einzahlungssumme von 25 Euro.

Bei einer Einmalanlage beträgt die Mindestsumme 500 Euro.

Bei growney greifst Du zu jedem Zeitpunkt auf Deine Anlage zu.

Verkaufst Du Fondsanteile und entscheidest Dich für eine Auszahlung, gelingt das mit wenigen Klicks.

Eine Kündigungsfrist existiert nicht. Durch das Schließen Deines Kontos ergeben sich keine zusätzlichen Kosten.

Zu beachten gilt, dass growney einen „Sperrbetrag“ in Höhe von 100 Euro auf Deinem Konto belässt.

Dieser dient dazu, Dich bei möglichen Gebühren in der Zukunft vor Unannehmlichkeiten zu bewahren.

Für die Auszahlung des letzten Kapitals kündigst Du Dein Anlageziel.

Sonstiges

Der Vermögensverwalter ermöglicht es seinen Kunden, in nachhaltige Geldanlagen zu investieren.

Für die nachhaltigen ETFs arbeitet growney mit strengen Kriterien.

Diese schließen Firmen aus, deren Fokus auf die Produktion oder den Vertrieb von:

  • Alkohol,
  • Tabak,
  • Waffen,
  • Atomkraft,
  • Gentechnik oder
  • Kohleverbrennung liegt.

Gleiches gilt für Unternehmen, die an Pornografie beteiligt sind.

Die ETFs enthalten Betriebe, die überdurchschnittlich gut in den Bereichen Nachhaltigkeit, Ökologie und soziale Verantwortung performen.

Dabei dient das ESG-Rating als Orientierungshilfe.

Für den Anleihe-Anteil Deiner Vermögensanlage berücksichtigt growney ausschließlich Länder, die diese Faktoren erfüllen:

  • Demokratie und Rechtsstaatlichkeit,
  • Ratifizierung des Pariser Klima-Abkommens,
  • Verbot von Todesstrafe und Kinderarbeit,
  • Einhaltung von Menschen- und Arbeitnehmerrechten,
  • niedrige Korruptionsrate.

In den nachhaltigen Anlagen befinden sich keine Rohstoffe wie Gold. Deren Gewinnung ist teilweise mit schädlichen Folgen für die Umwelt verbunden.

Vorteile & Nachteile von growney

Vorteile

  • Bei growney handelt es sich um ein von der BaFin reguliertes Unternehmen.
  • Der Vermögensverwalter ermöglicht Dir das Eröffnen eines Sparplans ab einem Monatsbetrag von 25 Euro.
  • Growney kann die Geldanlage für unerfahrene Anleger theoretisch vereinfachen.
  • Über den Bankpartner des Unternehmens profitierst Du von einer Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro.

Nachteile

  • growney hält pauschal einen „Sperrbetrag“ von 100 Euro auf dem Kundendepot.

Weiterführende Links, Social Media und Kontakt zu growney

growney GmbH
Voltastraße 5,
13355 Berlin

Telefon: +49 (0)30 2201 2467-0
Fax: +49 (0)30 2201 2467-8

E-Mail: service@growney.de
Internet: https://growney.de/

Facebook: https://www.facebook.com/growney.de
Twitter: https://twitter.com/growney_team

Instagram: https://www.instagram.com/growney.de/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/growney
XING: https://www.xing.com/pages/growneygmbh

  • Quellen

    [1] https://growney.de/
    [2] https://growney.de/so-funktionierts
    [3] https://growney.de/geldanlage-vergleich-sichere-geldanlagen
    [4] https://growney.de/ueber-uns
    [5] https://kundenservice.growney.de/hc/de
    [6] https://growney.de/impressum

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.

growney Erfahrungen - Das sagen Kunden

0
Durchschnitt aller Bewertungen

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu growney. Formuliere Kritik als auch Lob bitte sachlich und begründe deine jeweilige Erfahrung, egal ob positiv oder negativ, immer.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen (inkl. Pseudonym/Name) sind öffentlich sichtbar. Teile daher bitte keine persönlichen oder andere sensible Daten von dir oder Dritten in deinem Beitrag. Das betrifft insbesondere NAMEN, ADRESSEN, TELEFONNUMMERN und E-MAIL-ADRESSEN. Beiträge erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten. Unsere Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar.

📧 Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community

Erhalte Börsenwissen zu Aktien, Krypto, Gold & Co sowie Benachrichtungen zu ausgewählten Artikeln mit hohem Mehrwert.

NEU 📱 Folge uns bei Telegram um auch unterwegs nichts zu verpassen: Kanal jetzt abonnieren →

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Börse, Investieren & Co (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuell beliebte Artikel

  • Seriöse Krypto-CFD-Broker für Bitcoin & Co. im Vergleich
  • Top 100 Kryptowährungen | Kurse & Real-Time-Preise
  • Betrug mit Bitcoin - So funktioniert die Abzocke!
  • Echte Aktien ohne Kommissionen (Gebühren) handeln
  • Broker mit EU-Lizenz: Übersicht & Empfehlungen
  • Regulierte CFD-Broker: Vergleich & Empfehlungen
  • Beliebte Krypto-Börsen im Vergleich
  • Depots für Aktien und andere Wertapiere
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Finanzen-Zitat
FINANZSACHE fXa
Bekannt aus: