Quirion im Check - Angebot, Gebühren & Erfahrungen

Quirion

Zusammengefasst


Bei der Quirion AG handelt es sich um einen Robo-Advisor, welcher im Jahr 2015 gegründet wurde. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft, die zu 100 Prozent eine Tochter der Quirion Privatbank ist, befindet sich in Berlin. Mit dem Robo-Advisor setzt es sich der Banker Matthäus Schmidt, Gründer der Quirion Bank, zum Ziel, Kunden den Weg zu einer alternativen Geldanlage zu ebnen. Dabei überzeugt der Anbieter mit einer günstigen Gebührenstruktur. Neben einer Reihe kostenfreier Serviceleistungen trumpft er mit drei Leistungspaketen, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten, auf.

  1. Robo Advisor

  2. Android-App
  3. iOS-App
  1. Beliebter Robo-Advisor
  2. Erste € 10.000,- sind gebührenfrei
  3. Anlage ab € 500,- möglich
  4. 0,48% bis 0,88% p.a.
  5. Web, App
  6. Gute Stiftung Warentest-Bewertung 07/2021
0
Durchschnitt aller Bewertungen

0 Erfahrungsberichte »
Art: Robo-Advisor
Sitz: Deutschland
Alternativen: growney

Über quirion

Hinter quirion verbirgt sich ein Fintech, das zur Quirion Privatbank gehört.

Der Robo-Advisor ermöglicht Privatkunden die Geldanlage in ETFs, die in Aktien und Anleihen investieren.

Bei dem Anbieter wählen die Kunden zwischen mehreren Leistungspaketen, die sich hinsichtlich der Kosten und des Leistungsumfangs unterscheiden.

Das im Jahr 2015 gegründete Unternehmen trumpft mit gebührenfreien Serviceleistungen auf.

Für die Vermögensverwaltung berechnet es eine anlageabhängige Grundgebühr.

Bei seinem Anlagekonzept setzt quirion auf einen weltweiten Index.

Dieser setzt sich prozentual aus dem Aktienanteil aus dem MSCI World-Index sowie dem Anleihenanteil zusammen.

Letzterer stammt aus dem Bloomberg Barclays Global Aggregate Bond Index.

Aufgrund der hohen Diversifikation der Wertpapiere gleichen sich die Risiken und Kursbewegungen aus.

Dadurch profitieren die Kunden laut dem Robo-Advisor von einer hohen Rendite mit geringem Risiko.

Quirion

So funktioniert quirion

Nach der Kontoeröffnung bei quirion entscheiden sich die Kunden für eine der zehn Risikoklassen bei quirion.

Diese unterscheiden sich im Anteil der Aktien. Er reicht von zehn Prozent bis 100 Prozent.

Zu jeder Anlagestrategie besteht die Möglichkeit, ein separates Leistungspaket zu wählen.

Anleger mit einem Comfort-Paket steht es frei, ein Altersvorsorge-Portfolio zu eröffnen.

Bei dieser Strategie nimmt das Risikoniveau über die Jahre automatisch ab.

Hierbei handelt es sich um eine Gleitpfadstrategie.

Zu Beginn des Erwerbslebens steht die Rendite im Vordergrund, im Alter der Vermögenserhalt.

Die Zusammensetzung des Portfolios optimiert quirion für den Anlagezweck der Altersvorsorge.

In der Ansparphase investiert der Robo-Advisor in renditestarke Produkte.

Zu diesen gehören Anleihen mit einer langen Laufzeit.

Im Ruhestand fokussiert sich das Portfolio auf defensive Wertpapiere.

Im Altersvorsorge-Portfolio wählen die Nutzer zwischen drei Risikoklassen:

  • offensiv,
  • moderat und
  • defensiv.

Des Weiteren entscheidest Du Dich bei quirion für einen flexiblen Sparplan, bei dem der Anbieter jederzeit Ein- und Auszahlungen ermöglicht.

Es entstehen keine Kosten für Änderungen oder das Pausieren Deines Sparplans.

Einen weiteren Service stellt der Kindersparplan dar.

Bei diesem existiert keine Mindestanlage.

Um sich näher über ETFs und die Vorzüge des Robo-Advisors zu informieren, empfiehlt sich der Mitschnitt des 45-minütigen Webinars von Dr. Anselm Hüwe, Senior Analyst bei der Quirion AG.

Die Gebühren bei quirion

Der Robo-Advisor quirion arbeitet mit einer schlanken Unternehmensstruktur.

Aufgrund optimierter Arbeitsprozesse sowie dem Investment in kostengünstige ETFs bietet er seinen Kunden attraktive Konditionen.

Sie profitieren von einer Reihe kostenfreier Services.

Beispielsweise verzichtet der Anbieter auf:

  • Depotgebühren,
  • Transaktionskosten,
  • Ausgabeaufschlag und
  • Performancegebühren.

Abhängig von der Anlagesumme zahlen die Anleger keine Verwaltungskosten.

Bei quirion entscheidest Du Dich zwischen drei Leistungspaketen.

Das Basismodell nennt sich „Regular“ und geht mit einer Mindesteinlage von 500 Euro einher.

Der Mindestbetrag entfällt, sofern Du einen Sparplan eröffnest.

Zudem existiert keine Mindesteinlage für Minderjährige.

Im Regular-Paket profitierst Du von einem global diversifizierten Portfolio und unbegrenzt kostenfreien Strategiewechseln.

Einen ETF-Sparplan führst Du ab einer monatlichen Anlagesumme von 30 Euro.

Die Grundgebühr für das Paket beträgt 0,48 Prozent des Anlagevolumens.

Bis zu einer Höhe von 10.000 Euro bleibt das Regular-Paket ein Jahr kostenfrei.

Im Anschluss berechnet der Robo-Advisor die regulären Gebühren.

Für Kunden, die 5.000 Euro oder mehr bei quirion anlegen, bietet sich alternativ das Comfort-Paket an.

Es beinhaltet die Vorzüge des Regular-Pakets. Zusätzlich erhalten die Anleger Zugriff auf ein nachhaltiges Portfolio sowie ein Altersvorsorge-Portfolio.

Beim Comfort-Paket rechnen sie mit einer Grundgebühr von 0,68 Prozent.

Ab einem Anlagevolumen von 20.000 Euro bietet quirion das Premium-Paket.

Dieses ermöglicht den Kunden eine persönliche Beratung vor Ort.

Für den Service berechnet der Robo-Advisor eine Gebühr in Höhe von 0,88 Prozent der Anlagesumme.

Im Gegensatz zu den beiden anderen Paketen entfällt die Mindesteinlage bei der Premium-Version nicht durch das Eröffnen eines Sparplans.

Bei quirion existieren keine Mindestvertragslaufzeiten.

Der Anbieter ermöglicht zu jeder Zeit Ein- und Auszahlungen.

Bei allen Paketen liegt der Mindestbetrag für Aufstockungen und Entnahmen bei 500 Euro.

Neben einem professionellen Portfoliomanagement kommen die Kunden in den Genuss eines fortlaufenden Rebalancings sowie der laufenden Risikoüberwachung.

Externe Kosten für die ETFs der verschiedenen Anbieter gibt quirion mit 0,17 Prozent an.

Sonstiges

Bei quirion handelt es sich um eine vollständige Tochter der Quirion Bank.

Diese verfügt über eine Vollbank-Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen, kurz BaFin.

Für die Kunden des Robo-Advisors agiert der Finanzdienstleister als Depotbank.

Das angelegte Geld gilt als Sondervermögen und ist durch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einer Summe von 100.000 Euro pro Kunde geschützt.

Kommt es zu einer Insolvenz der Fondsgesellschaft oder der Depotbank, brauchst Du nicht um Deine Einlagen fürchten.

Eine weitere Besonderheit bei quirion besteht in der Möglichkeit eines nachhaltigen Investments.

Ab einer Mindesteinlage von 5.000 Euro – im Comfort-Paket – ermöglicht der Anbieter Zugriff auf nachhaltige ETFs.

Für diese entscheiden sich die Kunden unabhängig von der Risikostufe.

Das nachhaltige Portfolio fokussiert sich auf ökologische, soziale und ethische Fonds.

Zu jedem Zeitpunkt erhalten die Anleger die Chance, zwischen den Anlagestrategien zu wechseln.

Zu dem Zweck empfiehlt quirion, die alte Strategie zu kündigen und das Vermögen in die neue anzulegen.

Zusätzliche Kosten entstehen durch den Wechsel nicht. Dabei spielt es keine Rolle, wie oft sich die Anleger für eine neue Strategie entscheiden.

Beim Anlagekonzept von quirion beachten sie, dass das Portfolio unabhängig von der Risikostufe nicht darauf ausgelegt ist, den Markt zu übertreffen.

Es wächst mit dem Markt und erzielt auf die Weise auf lange Sicht Rendite.

Daher zeigt sich die Wahrscheinlichkeit, dass Du kurzfristig hohe Gewinne erzielst, gering.

Vorteile & Nachteile von Quirion

Vorteile

  • Der Robo-Advisor trumpft mit vielen kostenfreien Leistungen wie zum Beispiel der Depotführung auf.
  • Bei quirion wählen die Kunden zwischen drei Leistungspaketen, bei denen die Mindestanlage bei 500 Euro startet. Die Gebühren atrten ab 0,48%, was recht günstsig in diesem Bereich ist. Die ersten € 10.000,- können kostenlos veralnagt werden.
  • Als Depotbank fungiert die Quirion Privatbank, reguliert von der BaFin.
  • Bei dem Vermögensverwalter existieren keine Mindestlaufzeiten.

Nachteile

  • Zugriff auf nachhaltige ETFs oder ein Altersvorsorge-Portfolio erhalten Kunden erst ab einer Mindestanlage von 5.000 Euro.EXT

Weiterführende Links, Social Media und Kontakt zu Quirion

quirion AG
Kurfürstendamm 119
10711 Berlin

Telefon: +49 (0)30 890 21-400
Telefax: +49 (0)30 890 21-414

E-Mail: info@quirion.de

Website: https://www.quirion.de/

Facebook: https://www.facebook.com/quirionbank
Twitter: https://twitter.com/quirionAG

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC8R194b5TL-lB8zwFiE7ufg

  • Quellen

    [1] https://www.quirion.de/
    [2] https://www.quirion.de/testsieger/
    [3] https://www.quirion.de/kosten/
    [4] https://www.quirion.de/konzept/
    [5] https://www.quirion.de/ueber-uns/vision/
    [6] https://www.quirion.de/impressum/

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.

Quirion Erfahrungen - Das sagen Kunden

0
Durchschnitt aller Bewertungen

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu Quirion. Formuliere Kritik als auch Lob bitte sachlich und begründe deine jeweilige Erfahrung, egal ob positiv oder negativ, immer.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen (inkl. Pseudonym/Name) sind öffentlich sichtbar. Teile daher bitte keine persönlichen oder andere sensible Daten von dir oder Dritten in deinem Beitrag. Das betrifft insbesondere NAMEN, ADRESSEN, TELEFONNUMMERN und E-MAIL-ADRESSEN. Beiträge erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten. Unsere Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar.

Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community.
Erhalte Tipps, die sich wirklich in der Geldbörse bemerkbar machen und du bisher noch nicht kanntest!

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Investments, Börse & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuell beliebte Artikel

  • Seriöse Krypto-CFD-Broker für Bitcoin & Co. im Vergleich
  • Top 100 Kryptowährungen | Kurse & Real-Time-Preise
  • Betrug mit Bitcoin - So funktioniert die Abzocke!
  • Echte Aktien ohne Kommissionen (Gebühren) handeln
  • Broker mit EU-Lizenz: Übersicht & Empfehlungen
  • Regulierte CFD-Broker: Vergleich & Empfehlungen
  • Beliebte Krypto-Börsen im Vergleich
  • Depots für Aktien und andere Wertapiere
  1. Guide
  2. Märkte
  3. Bitcoin
  4. Kryptowährungen
  5. Aktien
  6. Investieren
  7. Trading
  8. Online Broker
  9. Vergleich
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Investments, Börse & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Finanzen-Zitat
Bekannt aus: