Leitfaden zur Anmeldung bei Plus500: So registrierst du dich

Veröffentlicht: 16. Juni 2020
Zuletzt Aktualisiert: 15. Juli 2020

Plus500

In diesem Leitfaden erfährst du alles zur Anmeldung bei Plus500 - Von der Anmeldung bis zum Handel. Plus500 ist einer der größten Broker auf dem Markt und kann auf ein Jahrzehnt Erfahrung im CFD-Bereich zurückgreifen. Gerade für den Krypto-Handel wird besonders gerne auf diesen Broker zurückgegriffen. Erfahre alles zur Registrierung bei diesem Anbieter.

Kontoeröffnung

Die Eröffnung eines Plus500-Kontos ist in Regel in weniger als 15 Minuten erledigt. Wir leiten dich in sieben einfachen Schritten durch den gesamten Prozess.

Schritt 1: Anmelden

Klicke auf nachfolgenden Button, um direkt zur Kontoeröffnung von Plus500 zu gelangen:

Risikohinweis
Dein Kapital unterliegt einem Risiko. Setze nur Geld ein, dessen Verlust du dir vollständig leisten kannst. Plus500UK Ltd ist ein CFD-Service und zugelassen sowie reguliert durch Financial Conduct Authority (FRN 509909)

Nachdem du die Kontoeröffnung nochmal bestätigt hast, gelangst du zu folgender Auswahl. Du hast nun die Möglichkeit, gleich ein echtes Konto zu eröffnen oder in einem Demomodus (Übungskonto) zu starten. Klicke auf die für dich passende Kontoart:

Kontomodus auswählen

Schritt 2: Zugangsdaten festlegen

Im nächsten Schritt gibst du deine E-Mail-Adresse und wählst ein sicheres Passwort. Wähle am besten ein Passwort welches sowohl Buchstaben, zahlen und Sonderzeichen enthält. Vergiss nicht, dir das Passwort aufzuschreiben!

Wenn es etwas schneller und einfacher gehen soll, kannst du dich übrigens auch mit deinem Facebook- oder Google-Konto anmelden:


Registriere dich mit deiner E-Mail-Adresse oder einem Social-Media-Account

Schritt 3: Details ausfüllen

Du gelangst nun zu einem Formular, in dem du weitere Details wie Geburtsdatum, Telefonnummer und Adresse festlegst. Nachdem du alles ausgefüllt hast, klicke unten auf "Senden".


Lege Details zu deiner Person fest

Schritt 4: Fragebogen

Nun geht es an einen kurzen Fragebogen, der dich ein paar Details zu eventueller Vorerfahrung zum Thema Trading abfragt. Diese Fragen werden übrigens von jedem seriösen Broker abgefragt und dienen unter anderem dazu, dir eine automatisierte Empfehlung zum Handel auszusprechen oder dich nach dem Ausfüllen nochmals auf das mit Trading verbundene Risiko hinzuweisen.


Fülle den Plus500-Fragebogen aus

Schritt 5: Verifizierung

Du hast den Großteil nun bereits hinter dir und kannst bald mit dem Handel beginnen! Lade zur Verifikation deiner Person einen Lichtbildausweiß wie zum Beispiel Reisepass, Personalausweis oder Führerschein hoch. Wenn du keinen Scanner hst. reicht übrigens auch ein hoch auflösendes Foto von dem Dokument mit deinem Smartphone aus.


Verifizierung

Schritt 6: Geld überweisen

Um mit dem Handel von Kryptowährungen zu beginnen, kannst du nun Geld von deinem Konto per Banküberweisung, PayPal, Kreditkarte oder Sofort überweisen.

Klicke dazu auf das Menü und wähle "Kapitalverwaltung" aus:


Geldüberweisung

Schritt 7: Diverse Produkte über CFD handeln

Das war's - Die Welt der CFDs steht dir nun offen! Nachdem du Geld überwiesen hast, klicke auf "Handel" und wähle danach den Punkt "Kryptowährungen", "Rohstoffe", "Aktien" oder ein anderes Produkt aus.


Handel von Kryptowährungen bei Plus500
Finanzen-Zitat
    X
    Willkommen bei FINANZSACHE
    Ich bin Ruby, der digitale Mitarbeiter bei FINANZSACHE und immer für dich da, wenn du Rat oder Hilfe brauchst!
    CFDs handeln Aktien kaufen Kryptowährungen kaufen oder handeln Seriösen Broker finden Broker-Betrug Forex handeln
    wpChatIcon