Bitcoin Themen-Special: Jetzt alles zu Bitcoin erfahren

Admirals (Markets) im Check - Angebot, Gebühren & Erfahrungen

Admiral Markets

76% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Zusammengefasst


Admiral Markets bzw. Admirals ist ein Online Broker mit starkem Fokus auf CFDs und Forex-Trading. Inzwischen ist das Angebot um echte Aktien und echte ETFs erweitert worden. Der Broker hat diverse Standorte in Europa, darunter Deutschland, und ist somit BaFin-reguliert.

  1. Online Broker
  2. EU-Regulierung

  3. Krypto
  4. Aktien
  5. Anleihen
  6. Devisen
  7. ETFs / Indizes
  8. Rohstoffe

  9. Google
  10. Apple
  1. Demokonto verfügbar
  2. € 100,- Mindesteinzahlung für Trading, € 1,- für Investieren
  3. € 1,- pro Monat, bei > € 2.500,- Anlagevolumen 0,5%
  4. Spreads ab 0,5 Pips
  5. App, MetaTrader 4+5
  6. Großes Handelsangebot
Visa
Mastercard
Banküberweisung (SEPA)
0
Durchschnitt aller Bewertungen

0 Erfahrungsberichte »
Art: Online Broker
Zahlungsarten: Banküberweisung, Klarna, Kreditkarte, PayPal, Skrill, Neteller
Produkte: Fünf Tradingkonten, Demokonto, Islamisches Trading-Konto.
CFDs auf: Aktien und ETFs, Forex, Kryptowährungen, Anleihen, Indizes, Rohstoffe und Index Futures, echte Aktien und ETFs
Am Markt seit: 2001
Regulierungsbehörde: Financial Conductus Authority (FCA), CySec, BaFin
Sitz: London, Vereinigtes Königreich, deutsche Niederlassung in Berlin, Deutschland
Alternativen: eToro, Plus500

Über Admirals

Admiral Markets wurde 2001 gegründet und unterhält Niederlassungen in Europa, unter anderem in Berlin. Der Hauptsitz des international tätigen Unternehmens befindet sich in London.

Trader ein durchaus relativ Handelsangebot vor, welches sich hauptsächlich auf Devisen und CFDs konzentriert.

Die Nutzer handeln mit einem maximalen Hebel von 1:30 bei Retail Client-Konten. Bei Professional Clients liegt er bei 1:500.

Bei Admiral Markets handelt es sich um einen Broker ohne Nachschusspflicht.

Die Handelszeiten orientieren sich an den internationalen Börsen.

Das Standardkonto eröffnest Du ab einer Mindesteinlage von 100 Euro. Alternativ gibt es Kontomodelle, die eine Einlage von nur einem Euro voraussetzen.

Der Broker nutzt als Trading-Software den MetaTrader 4 und 5.

Neben dem kostenfreien und unbeschränkten Demokonto bietet Admirals ein umfangreiches Bildungsangebot.

Admirals

Die Konten und das Handelsangebot von Admiral Markets

Bei Admiral Markets wählen Trader zwischen fünf Handelskonten. Zusätzlich steht ein kostenfreier Demoaccount ohne Zeitlimit zur Auswahl.

Die Kontomodelle für den MetaTrader 5 gliedern sich in:

  • Trade.MT5,
  • Invest.MT5 und
  • Zero.MT5

Entscheidest Du Dich für das Investkonto, handelst Du mit Aktien oder ETFs. Die Mindesteinlage beträgt einen Euro.

Bei den beiden anderen Kontomodellen setzt die Eröffnung eine Mindesteinlage von 100 Euro voraus.

Das Standardkonto geht mit Spreads ab 0,5 Pips einher.

Die Mindestordergröße in Lots liegt bei 0,01. Maximal handelst Du mit 100 Lots.

Bei allen drei Kontomodellen funktioniert das mobile Trading auf Geräte mit den Betriebssystemen Android und iOS.

Des Weiteren bietet der Broker zwei weitere Konten für den MetaTrader 4.

Das Trade.MT4 erfordert eine Mindesteinlage von 100 Euro. Du handelst beispielsweise mit:

  • 37 Währungen,
  • fünf CFDs auf Kryptowährungen,
  • vier CFDs auf Metalle,
  • 78 Aktien-CFDs und
  • 16 Cash-Index-CFDs

Die Alternative besteht im Konto Zero.MT4. Obgleich im Vergleich weniger Handelswerte zur Auswahl stehen, tradest Du mit Spreads ab Null Pips.

Mehrere der Kontoarten ermöglichen es Dir, ein swapfreies islamisches Konto zu führen.

Bei Admiral Markets handeln die Trader 24 Stunden am Tag, fünf Tage in der Woche 40 CFDs auf Währungspaare.

Neben Majors wie EUR/USD stehen Minors wie EUR/GBP und exotischere Paare wie zum Beispiel USD/CZK zur Auswahl.

Zusätzlich erlaubt der Anbieter den CFD-Handel auf Kryptowährungen wie Bitcoin.

Des Weiteren ermöglicht der Broker den Handel mit Aktien-CFDs. Vorrangig EU- und US-Wertpapiere befinden sich im Handelsportfolio.

Seit 2018 bietet Admiral Markets das Trading ohne Hebel mit echten Aktien an.

Zu den angebotenen US-Aktien zählen zum Beispiel:

  • Facebook,
  • Google,
  • Apple,
  • Tesla

EU-Aktien zeigen sich in Form von BMW oder Deutsche Bank. Der Aktienhandel beginnt bei einer Kommission von 0,02 US-Dollar.

Welche Gebühren verrechnet Admiral Markets?

Admiral Markets bietet Einsteigern ein kostenfreies Demokonto an.

Dessen Eröffnung bedingt keiner Registrierung eines Livekontos. Bei Bedarf richten sich die Trader mehr als ein Übungskonto unverbindlich und gebührenfrei ein.nEine Nutzungsbefristung existiert nicht. Du führst das Demokonto wahlweise neben einem Handelskonto, um beispielsweise Trading-Strategien risikofrei auszuprobieren.

Die Mindesteinlage ist vom gewählten Kontomodell abhängig, liegt bei der Mehrzahl der Konten jedoch bei 100 Euro.

Bei den Livekonten zeigen sich Unterschiede bei den Spreads.

Beim Basiskonto beider Handelsplattformen beginnt der Spread ab 0,5 Pips.

Beispielsweise ermöglicht es Dir das Invest.MT5-Konto dagegen, mit Spreads ab 0,0 Pips zu handeln.

Für Limits verlangt der Broker bei keinem der Kontomodelle Gebühren.

Ein- und Auszahlungen bietet Admiral Markets kostenfrei an, sofern sich die Kapitalauszahlung auf zweimal im Monat beschränkt.

Hebst Du mehrmals Geld ab, entstehen bei jeder Auszahlung Kosten von einem Euro.

Eine Inaktivitätsgebühr fordert der Broker erst nach durchgängiger Inaktivität über einen Zeitraum von zwei Jahren.

Depot- und Kontoführungsgebühren fallen bei Admiral Markets nicht an.

Vorteile & Nachteile von Admiral Markets

Vorteile

  • Bei dem Broker wählst Du zwischen fünf verschiedenen Handelskonten sowie einem kostenfreien Demokonto. Die MetaTrader-Plattformen freuen vor allem fortgeschrittene Trader.
  • Für die Ein- und Auszahlungen verlangt Admiral Markets keine Gebühren.
  • Du handelst bei dem Broker mit über 4.000 CFDs auf diverse Basiswerte und 4.500 Aktien und ETFs.

Nachteile

  • Das Angebot von Admirals richtet sich vorrangig an fortgeschrittene Trader.
  • Keine kommissionsfreien Wertpapiere verfügbar.
  • Die Einzahlungsart SOFORT steht nicht zur Verfügung.

Admiral Markets: Weiterführende Links, Social Media und Kontakt

Admiral Markets UK Ltd:
60 St. Martins Lane, Covent Garden, London, WC2N 4JS
United Kingdom
Telefon: +44 20 77 26-4003

Admiral Markets UK Ltd Zweigniederlassung Berlin
Potsdamer Platz 10
10785 Berlin
Telefon: +49 30 25 74 19 55

Website: https://admiralmarkets.com/de
E-Mail: info@admiralmarkets.de

Facebook: https://www.facebook.com/AdmiralMarketsGermany
Instagram: https://www.instagram.com/admiralmarketsde/

Twitter: https://twitter.com/AM_Germany
YouTube: https://www.youtube.com/user/admiralmarketsde

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/admiral-markets-germany

  • Quellen

    [1] https://admiralmarkets.com/de
    [2] https://admiralmarkets.com/de/ueber-uns?regulator=cysec
    [3] https://admiralmarkets.com/de/maerkte?regulator=cysec
    [4] https://admiralmarkets.com/de/maerkte?regulator=cysec
    [5] https://admiralmarkets.com/de/handelsplattformen?regulator=cysec
    [6] https://admiralmarkets.com/de/analysen?regulator=cysec
    [7] https://admiralmarkets.com/de/wissen?regulator=cysec
    [8] https://admiralmarkets.com/de/partnerschaft?regulator=cysec
    [9] https://admiralmarkets.com/de/login?regulator=cysec

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.

Admiral Markets Erfahrungen - Das sagen Kunden

0
Durchschnitt aller Bewertungen

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu Admiral Markets. Formuliere Kritik als auch Lob bitte sachlich und begründe deine jeweilige Erfahrung, egal ob positiv oder negativ, immer.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen (inkl. Pseudonym/Name) sind öffentlich sichtbar. Teile daher bitte keine persönlichen oder andere sensible Daten von dir oder Dritten in deinem Beitrag. Das betrifft insbesondere NAMEN, ADRESSEN, TELEFONNUMMERN und E-MAIL-ADRESSEN. Beiträge erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten. Unsere Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar.

📧 Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community

Erhalte Börsenwissen zu Aktien, Krypto, Gold & Co sowie Benachrichtungen zu ausgewählten Artikeln mit hohem Mehrwert.

NEU 📱 Folge uns bei Telegram um auch unterwegs nichts zu verpassen: Kanal jetzt abonnieren →

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Börse, Investieren & Co (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuell beliebte Artikel

  • Seriöse Krypto-CFD-Broker für Bitcoin & Co. im Vergleich
  • Top 100 Kryptowährungen | Kurse & Real-Time-Preise
  • Betrug mit Bitcoin - So funktioniert die Abzocke!
  • Echte Aktien ohne Kommissionen (Gebühren) handeln
  • Broker mit EU-Lizenz: Übersicht & Empfehlungen
  • Regulierte CFD-Broker: Vergleich & Empfehlungen
  • Beliebte Krypto-Börsen im Vergleich
  • Depots für Aktien und andere Wertapiere
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Finanzen-Zitat
FINANZSACHE fXa
Bekannt aus: