Bitcoin Themen-Special: Jetzt alles zu Bitcoin erfahren

nextmarkets im Check - Angebot, Gebühren & Erfahrungen

Nextmarkets

56,65% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Zusammengefasst


Bei nextmarkets handelt es sich um einen 2014 gegründeten CFD Broker aus Köln. Der Online-Börsenmakler stellt den Tradern eine hochqualitative Handelsplattform für den Handel mit mehr als 7.000 Aktien, 1.000 ETFs und zahlreichen Differenzkontrakten zur Verfügung. CFDs handeln die Anleger auf Forex, Rohstoffe oder Anleihen. Sie brauchen bei dem Anbieter keine Depot- oder Orderkosten zu befürchten. Trader, die sich für das Social Trading interessieren, erhalten Zugang zu professionellen Analysen von mehr als 20 Börsencoaches. Einsteiger probieren das Leistungsangebot des Brokers risikofrei und kostenlos mit der Trading-Demo aus.

  1. CFD Broker

  2. Aktien
  3. ETFs
  4. Aktien-CFDs
  5. Devisen-CFDs
  6. ETF-CFDs
  7. Rohstoffe-CFDs
  8. Anleihen-CFDs

  9. Android-App
  10. iOS-App
  1. Bekannte Marke
  2. Keine Mindesteinzahlung
  3. Variable Spreads
  4. Aktien komissionsfrei
  5. Web, App
  6. Demokonto verfügbar; transparente Gebühren
Visa
Mastercard
Banküberweisung (SEPA)
0
Durchschnitt aller Bewertungen

0 Erfahrungsberichte »
Art: CFD Broker
Zahlungsarten: Banküberweisung, Kreditkarte
Produkte: Handelskonto, Demokonto
CFDs auf Aktien, Indizes, Anleihen, Devisen, Rohstoffe. Physische Aktien & ETFs.
Am Markt seit: 2014
Regulierungsbehörde: Malta Financial Services Authority (MFSA)
Sitz: Malta; Deutschland
Alternativen: eToro, XTB, Plus500

Über nextmarkets

Das Unternehmen nextmarkets Trading Limited mit Sitz auf Malta wird von der Malta Financial Services Authority, kurz MFSA, reguliert und autorisiert.

Es handelt sich um eine Tochtergesellschaft eines Kölner Start-ups, der nextmarkets AG.

Der Broker existiert seit dem Jahr 2014.

Er ermöglicht Tradern den Aktien- und CFD-Handel mit zahlreichen Assets.

Zu dem Zweck bietet der Finanzdienstleister ein kostenfreies Handelsdepot an, das sich an Einsteiger und erfahrene Händler richtet.

Mit dem Hauptsitz in Köln und Niederlassungen in Malta und Lissabon handelt es sich bei nextmarkets um ein europäisches Fintech mit internationalem Charakter.

Das Unternehmen verfügt über alle relevanten Lizenzen, von der Wertpapierhandelsbank über Anlageberatung bis zum Portfoliomanagement.

 

Große Investoren unterstützen den Broker. Dazu gehören:

  • Axel Springer,
  • FinLab,
  • Founders Fund und
  • Peter Thiel.

Der Online-Börsenmakler zeichnet sich durch eine niedrige Gebührenstruktur aus.

Er verlangt keine Kosten für die Kontoeröffnung und -Führung.

Eine Mindestanlage gibt es bei nextmarkets nicht.

Nextmarkets

Das Handelsangebot von nextmarkets

Für den Echtgeldhandel eröffnen die Trader übers Web oder per Smartphone ein Depot bei nextmarkets.

Die einzige Voraussetzung besteht in der Volljährigkeit der Nutzer.

Bei der Kontoeröffnung geben diese ihre persönlichen Daten sowie ihre Handelserfahrungen an.

Die Händler traden bei dem Broker ohne zusätzliche Gebühren.

Wie andere Online-Börsenmakler erhält nextmarkets Rückvergütungen von Börsenplätzen, auf denen die Transaktionen stattfinden.

Die proprietäre Technologie sowie die Unternehmensstruktur des Anbieters sorgen für eine hohe Kosteneffizienz.

Aus dem Grund verzichtet er auf Orderprovisionen und Nebenkosten für Dividendenzahlungen und Bezugsrechtshandel.

Um bei nextmarkets mit dem Handel zu beginnen, kapitalisieren die Nutzer ihr Konto nach erfolgreicher Registrierung.

Das funktioniert per Banküberweisung oder Kreditkarte. Der Broker akzeptiert Mastercard und VISA.

Entscheiden sich die Kunden für die Kreditkartenzahlung, steht ihnen das Geld umgehend für den Handel zur Verfügung.

Für Ein- und Auszahlungen verlangt der Online-Börsenmakler keine zusätzlichen Kosten.

Des Weiteren stehen bei ihm zahlreiche Handelswerte zur Auswahl.

Die Trader handeln mit mehr als 7.000 Aktien aus 52 Ländern sowie mit über 1.000 ETFs.

Die Handelszeiten reichen von 8.00 bis 22.00 Uhr.

Des Weiteren funktioniert der Aktien- und ETF-Handel als CFD.

Erfahrene Trader können sich für den gehebelten Handel entscheiden.

Zusätzlich bietet nextmarkets den CFD-Handel mit folgenden Werten an:

  • Indizes,
  • Währungen,
  • Anleihen und
  • Rohstoffe.

Die angebotenen Hebel variieren bei den verschiedenen Anlageklassen.

Beim Aktienhandel traden die Anleger an der Handelsplattform gettex, betrieben vom Börsensegment München.

Die Kursqualität wird börslich überwacht.

Bei den Orderarten wählen die Nutzer neben Market-Orders Limit- und Stop-Orders.

Auf ihr Handelsangebot erhalten die Trader über den Webtrader sowie mobile Applikationen Zugriff.

Die Gebühren bei nextmarkets

Die Anleger eröffnen ihr Konto bei nextmarkets gebührenfrei.

Der Broker verzichtet auf Einzahlungskosten sowie Gebühren für die Depotführung.

Des Weiteren brauchen die Nutzer keine negativen Zinssätze oder Provisionen beim Aktienhandel zu befürchten.

Einen Mindestanlagebetrag legt nextmarkets nicht fest.

Seine Kosten deckt der Anbieter beim CFD-Handel über die variablen Spreads.

Diese unterscheiden sich bei den Handelswerten. Gleiches gilt für die Margin und den Hebel.

Eine Kommission entsteht bei keinem Differenzkontrakt.

Bevor sie mit dem Echtgeldhandel beginnen, können die Anleger die Leistung des Brokers risikofrei auf einem Demokonto testen.

Dieses geht mit einem virtuellen Guthaben in Höhe von 10.000 Euro oder US-Dollar einher.

Die Trading-Demo erlaubt den Nutzern Zugriff auf alle Handelswerte und Tools der Handelsplattform.

Ebenso nehmen sie über das Testkonto die Expertise der über 20 Börsencoaches auf nextmarkets in Anspruch.

Diese veröffentlichen auf der Demo mehr als 200 Analysen im Monat.

Diese rufen die Anleger auf dem Desktop oder mobil auf.

Durch diesen Service tasten sie sich an das Social Trading heran.

Das umfangreiche Bildungsangebot bei nextmarkets

Der Online-Börsenmakler legt großen Wert auf die Kundenzufriedenheit, sodass er den Tradern unverbindliche und kostenfreie Bildungsmöglichkeiten zur Verfügung stellt.

Die Schulungsmaterialien führen die Anleger in den Echtgeldhandel ein und erklären beispielsweise die Besonderheiten der unterschiedlichen Anlageklassen.

Beispielsweise erhalten sie Zugriff auf mehr als 15 Stunden Videomaterial.

Die exklusiven On-Demand-Videos konzentrieren sich auf verschiedene Schwerpunkte, beispielsweise die Handhabung der Börsensoftware.

Des Weiteren beschäftigen sich die Schulungsmaterialien mit:

  • mittel- und langfristige Handelsstrategien,
  • Risikomanagement und
  • Analyseformen.

Ebenso stehen die Besonderheiten des Aktien- und ETF-Handels oder des Daytradings im Mittelpunkt.

Mit der nextmarkets Trading School stellt der Broker Einsteigern und fortgeschrittenen Tradern umfangreiche Hilfsmaterialien kostenfrei bereit.

Hier finden sich weitere Video-Tutorials zu aktuellen Themen und Börsennachrichten.

Diese Videos runden die Analysen der Börsencoaches ab. Bei Handelsentscheidungen können sie eine wertvolle Hilfe sein.

Zusätzlich erhalten die Anleger wichtige Informationen über den Newsletter des Brokers.

Beispielsweise enthält dieser neben den wichtigsten Neuigkeiten zum Markt grundlegende Anlage- und Tradingtipps.

Einen weiteren Bestandteil der Trading School stellen die Webinare und Seminare dar.

Sie vermitteln den Teilnehmern das Grundwissen im Echtgeldhandel. Zudem halten sie über relevante Trends und Börsenereignisse auf dem Laufenden.

Vorteile & Nachteile von nextmarkets

Vorteile

  • Keine Gebühren für Depoteröffnung und -Führung
  • Keine Ordergebühren oder Nebenkosten (Spreads fallen allerdings an)
  • Kostenfreies Demokonto mit Zugriff auf alle Werte und Handelsplattformen
  • Börsencoaching von 22 Börsenexperten mit bis zu 300 Analysen im Monat

Nachteile

  • Teilweise schwierige Navigation

Weiterführende Links, Social Media und Kontakt zu nextmarkets

nextmarkets Trading Limited
Portomaso Business Tower
St. Julians STJ 4011
Malta

Telefon: +49 221 982 59007
Telefax: +49 (0)221 99 96 95 – 59

E-Mail: service@nextmarkets.com

nextmarkets AG
Friesenstraße 50
50670 Köln
Deutschland

Website: https://www.nextmarkets.com/de/home

Facebook: https://www.facebook.com/nextmarkets/
Twitter: https://twitter.com/nextmarkets_de

Instagram: https://www.instagram.com/nextmarkets_app/
LinkedIn: https://de.linkedin.com/company/nextmarkets

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCsMt2OUf5eEg4HSpLozMwXg

  • Quellen

    [1] https://www.nextmarkets.com/de/home

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.

nextmarkets Erfahrungen - Das sagen Kunden

0
Durchschnitt aller Bewertungen

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu nextmarkets. Formuliere Kritik als auch Lob bitte sachlich und begründe deine jeweilige Erfahrung, egal ob positiv oder negativ, immer.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen (inkl. Pseudonym/Name) sind öffentlich sichtbar. Teile daher bitte keine persönlichen oder andere sensible Daten von dir oder Dritten in deinem Beitrag. Das betrifft insbesondere NAMEN, ADRESSEN, TELEFONNUMMERN und E-MAIL-ADRESSEN. Beiträge erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten. Unsere Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar.

📧 Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community

Erhalte Börsenwissen zu Aktien, Krypto, Gold & Co sowie Benachrichtungen zu ausgewählten Artikeln mit hohem Mehrwert.

NEU 📱 Folge uns bei Telegram um auch unterwegs nichts zu verpassen: Kanal jetzt abonnieren →

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Börse, Investieren & Co (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuell beliebte Artikel

  • Seriöse Krypto-CFD-Broker für Bitcoin & Co. im Vergleich
  • Top 100 Kryptowährungen | Kurse & Real-Time-Preise
  • Betrug mit Bitcoin - So funktioniert die Abzocke!
  • Echte Aktien ohne Kommissionen (Gebühren) handeln
  • Broker mit EU-Lizenz: Übersicht & Empfehlungen
  • Regulierte CFD-Broker: Vergleich & Empfehlungen
  • Beliebte Krypto-Börsen im Vergleich
  • Depots für Aktien und andere Wertapiere
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Finanzen-Zitat
FINANZSACHE fXa
Bekannt aus: