Diese Webseite nutzt technisch notwendige Cookies und anonymisierte Statistiken [Datenschutz]. Qualifizierte Verkäufe können kompensiert werden [Offenlegung].
Krypto, Aktien, ETFs, Rohstoffe, Forex

Handel beginnen

Echte Aktien (0%-Handel) & Kryptos verfügbar. Risikohinweis-CFDs: 67% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Rote Bitcoin-Laseraugen: Was hinter dem Trend auf Twitter steckt


Martin Fiedler

Zuletzt Aktualisiert: 29. März 2022

Zusammengefasst


Die roten Laseraugen in Profilbildern auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken sollen ausdrücken, dass man an ein Erreichen von einem Preis von $ 100.000,- pro Bitcoin glaubt.

  • Der Laseraugen-Trend fußt u.a. auf der Bitcoin-Prognose nach dem Stock-to-Flow-Modell des bekannten Twitter-Users "PlanB".
  • Einige bekannte Persönlichkeiten wie der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, schlossen sich dem Trend an.
  • Crypto Laser-Eyes Generatoren bzw. Tools wie dieser können genutzt werden, um sich eigene Laseraugen / Lens Flares in verschiedenen Farben von Rot, Violett, Blau bis Weiß generieren zu lassen. Alternativ lassen sich die Laseraugen mit Photoshop oder anderen Programmen erstellen.
  • Ein mit den rot leuchtenden Augen und Bitcoin benutzter Hashtag ist #LaserRayUntil100K.
Bitcoin-Laseraugen-Laser-Eyes-Meme-Twitter
Bitcoin-Laseraugen Beispiel (ehemaliges Twitter-Profilbild von Nayib Bukele)

Bitcoin Laseraugen im Profilbild: Bitcoin-Maximalisten antizipieren den Bitcoin-Preis von $ 100.000

Dass 100.000 US-Dollar pro Bitcoin (BTC) eine nahezu magische Preis-Barriere ist, ist in der Bitcoin-Szene nichts Neues. Um diesem Begehren Ausdruck zu verleihen, ist 2021 ein Trend gestartet, in dem sich Bitcoin-Maximalisten ihr Profilbild auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken mit roten Laseraugen verzieren.

Auch wenn Bitcoin in 2021 den Preis nicht erreichen konnte, behielt ein Großteil der Bitcoin-Befürworter die roten Laseraugen, da davon ausgegangen wird, dass dieser Preis in Zukunft erreicht werden wird.

Gut zu wissen


Mit den Laseraugen wird ein Zugehörigkeitsgefühl zur Bitcoin-Szene ausgedrückt. Da nicht auf den ersten Blick ersichtlich ist, was die roten Laser zu bedeuten haben, handelt es sich bei den leuchtenden Augen um eine Art "Insider"-Erkennungsmerkmal.

Laseraugen-Trend schließen sich Promis wie El Salvadors Präsident Nayib Bukele an

Nayib Bukele ist in der Bitcoin-Szene kein Unbekannter. Als eines der ersten Länder weltweit hat Bukele Bitcoin zu einem gesetzlich anerkannten Zahlungsmittel in El Salvador ernannt.

Auch wird in dem Entwicklungsland mittlerweile Bitcoin-Mining mithilfe eines Vulkans betrieben und mit Bitcoin hinterlegte Staatsanleihen ausgegeben.

Ein weiteres Projekt namens "Bitcoin City" beschäftigt sich mit dem Aufbau einer auf Bitcoin basierenden Stadt.

Bukele ist mit diesem Engagement innerhalb der Bitcoin-Szene eine willkommene Person. Da Bukele als progressiv gilt und nicht viel wert auf konservatives, "staatsmännisches" Verhalten wert legt, ergänzte auch er sein Profilbild auf Twitter mit Laseraugen.

Bitcoin-Laseraugen nicht mit dem Laser Eyes-Meme zu verwechseln

Auch wenn es optische Ähnlichkeiten zur Verwendung der Laseraugen bei manchen Memes gibt, so haben die Bitcoin-Laser Eyes damit keinen direkten Zusammenhang.

Mit den auf Reddit entsprungenen Laseraugen-Memes ("Glowing Eyes") wird oft auf eine besondere, witzige oder skurrile Erkenntnis oder auch ein starker Fokus auf etwas ausgedrückt.

 

Ursprung der roten Bitcoin-Laser Eyes liegt vermutlich bei PlanB's S2F-Prognose

Es ist davon auszugehen, dass Ursprung der roten Laser Eyes stark mit dem Stock-to-Flow (S2f)-Modell des bekannten Twitter-Users "PlanB" zusammenhängt. Dessen Prognosemodell hat für das Jahr 2021 einen durchschnittlichen Bitcoin-Preis von $ 100.000 vorausgesagt.

In mehreren Interviews und auch Tweets von PlanB wurde dabei das Jahresende besonders hervorgehoben. Mit mittlerweile über 1,8 Millionen Followern finden seine Analysen weitreichende Verbreitung.

Da das Jahresende für gewöhnlich starke Monate für Bitcoin, aber auch andere Kryptowährungen, sogenannte Altcoins, sind, wurde mit den roten Laseraugen signalisiert, dass man sich auf das Erreichen von 100k US-Dollar bei Bitcoin einstellt.

Laseraugen-PlanB-Bitcoin-Kappe
Nicht nur Gesichter bekommen Laseraugen spendiert. Anonyme Account verzieren mit den roten Bitcoin-Laseraugen auch Gegenstände.

Im amerikanischen und deutschsprachigen Raum ist der Laseraugen-Trend neben einigen Journalisten, von Tom Brady und in der Szene bekannten Persönlichkeiten wie "MMCrypto", Michael Saylor oder "CZ" (Gründer von Biinance) auch vom "Blocktrainer" Roman Reher übernommen worden.

📧 Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

Exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community

Erhalte Börsenwissen zu Aktien, Krypto, Gold & Co aus der Praxis sowie Benachrichtungen zu ausgewählten Artikeln.

Geld Krypto Aktien ETF Spread

Als Dankeschön für deine Anmeldung erhälst sofortigen Zugriff auf den Report: "Börsenstrategie komplett offengelegt - Exklusiver Einblick in mein Basisdepot!"

Inhalte der Newsletter: Neue Artikel und Informationen zu Investments, Börse, Wirtschaft & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Keine Anlageberatung. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Dieser Artikel wurde erstmals am 29. März 2022 veröffentlicht und am 29. März 2022 aktualisiert.