Börsenlexikon

Einfache Erklärungen zu komplizierten Begriffen aus der Börse und Finanzwelt.

Akkumulieren

Unter Akkumulation versteht man, dass sich die Menge einer bestimmten Sache erhöht. Dabei kann es sich zum Beispiel um Positionen im eigenen Depot handeln oder auch den generellen Zuwachs, den eine Aktie an der Börse erhält.

Antizyklisch Investieren

Beim Antizyklischem Investieren wird versucht, Rendite zu erzielen, indem man entgegen dem Markt handelt. So wird beispielsweise im Bärenmarkt gekauft und im Bullenmarkt verkauft.

Lot

Als Lot werden Einheiten eines Finanzprodukts beim Trading bezeichnet.

Margin

Als Margin bezeichnet man die Sicherheitsleistung, welche bei einem Broker hinterlegt wird.

Pip

Ein Pip ist die kleinste handelbare Größe einer Währung beim Forex-Trading.

Über das Finanzsache-Lexikon

Baisse, Hausse und du verstehst nur Bahnhof? Kein Problem, denn unser Börsenlexikon erklärt dir Begriffe von A bis Z, welche dir in Zusammenhang mit der Börse und anderen Finanzmärkten schon einmal untergekommen sind, du bisher aber vielleicht noch nicht wirklich verstanden hast.

Um einen bestimmten Begriff im Lexikon zu finden, kannst du entweder auf einen Buchstaben aus dem Alphabet wählen oder du gibst das entsprechende Wort einfach in unserer Suche ein.

Wenn du mehr als nur du Kurz-Erklärung in der Vorschau erfahren möchtest, klicke einfach auf „Mehr erfahren“ und wir gehen etwas tiefer in das Thema.

Wenn du einen Begriff aus dem Bereich Geldanlage & Finanzen vermisst, schreib uns einfach an und wir kümmern uns darum, dass wir diesen rasch ergänzen.